Erster Gewinner der Wahl zu "Europas Handballer des Monats": Andreas Wolff. - Foto: Sascha Klahn

04.02.2016 · Slider, Home, Nationalteams · Von: BP

Andreas Wolff Europas Handballer des Monats Januar

Und noch eine Auszeichnung für den EM-Helden Andreas Wolff: Nachdem er schon zum besten Torwart der Europameisterschaft in Polen gewählt wurde, ist der 25-Jährige von der EHF nun auch zu Europas Handballer des Monats Januar gekürt worden.

Die Wahl fand zum ersten Mal statt, Experten und EHF-Korrespondenten bestimmen von nun an den besten Spieler und die beste Spielerin eines Monats. Bei den Frauen gewann ebenfalls eine Torfrau: die Norwegerin Katrine Lunde vom russischen Verein Rostow-Don.

In der Begründung der Jury wurde vor allem Wolffs unglaubliche Leistung im Finale gegen Spanien (24:17) hervorgehoben, als der Wetzlarer 48 Prozent aller spanischen Würfe parierte und einer der Garanten für den deutschen EM-Titel war.

Anzeige
Hanniball