Jobs im DHB und den Verbänden


Direktor/in Finanzen und Recht

Der Deutsche Handballbund e.V. ist der weltgrößte Handballverband und einer der größten Sportfachverbände in Deutschland. Für die Führungsebene des Verbandes suchen wir am Verbandssitz in Dortmund eine/einen

Direktor/in Finanzen und Recht

Der Direktion Finanzen und Recht sind neben den Fachbereichen des Finanzwesens und dem Bereich Recht, die Verwaltung und die Organisation des Spielbetriebs zugeordnet. 

Die Stellenausschreibung und weitere Informationen zu bis zum 30. September möglichen Bewerbungen als PDF-Download


Pflichtpraktikant/in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Der Deutsche Handballbund e.V. ist der weltgrößte Handballverband und einer der größten Sportverbände in Deutschland. Für unsere Geschäftsstelle in Dortmund suchen wir ab dem 1. September 2017 eine(n)

Pflichtpraktikanten/in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Das Angebot richtet sich ausschließlich an Studenten/innen der Medienwissenschaften, Publizistik, Journalistik o.Ä., bei denen ein Pflichtpraktikum vorgesehen ist. Das Praktikum soll mindestens drei Monate dauern, wünschenswert sind sechs Monate. Die Stelle wird vergütet.

Ihr Profil: 

  • Erfahrungen in der journalistischen Arbeit
  • Kenntnisse im Umgang mit MS-Office, Typo3 und ggf. Photoshop
  • Hohe Sport- und idealerweise Handballaffinität
  • Gutes Sprachgefühl

Ihre Aufgaben: 

  • Pflege und Aufbau der Kommunikationskanäle Website und Social Media
  • Begleitung bei Länderspielen
  • Eigenständige Projektbetreuung
  • Konzeptionelle und administrative Unterstützung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail mit Anschreiben und Lebenslauf (bitte mit Arbeitsproben) bis zum 30. April 2017 an timoliver.kalle(at)dhb(dot)de. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung zusätzlich die aktuelle Studienordnung Ihres Studiengangs mit Angabe des Pflichtpraktikumszeitraums, eine Pflichtpraktikumsbestätigung Ihrer Studieneinrichtung sowie eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung bei.


Pflichtpraktikant/in im Bereich Veranstaltungen und Projekte

Der Deutsche Handballbund e.V. ist einer der größten Sportverbände in Deutschland. Für unsere Geschäftsstelle in Dortmund suchen wir ab dem 1. Oktober 2016 eine(n)

Pflichtpraktikanten/in im Bereich Veranstaltungen und Projekte

 

Ihr Profil:

  • Student/in der Sportökonomie/-management, Veranstaltungsmanagement o.ä.
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS Office)
  • Hohe Sportaffinität
  • Organisationstalent
  • Besitz Führerschein Klasse B

 

Ihre Aufgaben:

  • Konzeptionelle, organisatorische und administrative Unterstützung unserer Tochtergesellschaft Handball Marketing GmbH u.a. bei der Organisation der Länderspiele
  • Konzeptionelle und administrative Unterstützung des Generalsekretariats
  • Logistische Abwicklungsprozesse
  • Eigenständige Projektbetreuung

 

Die Stelle wird vergütet und ist auf eine Dauer von mindestens 3 Monaten angelegt. Wünschenswert wäre eine Praktikumsdauer von 6 Monaten.

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnis per E-Mail an:

hmg@dhb.de (Betreff: Praktikum im Bereich Veranstaltungen und Projekte)

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern jederzeit telefonisch unter 0231/9119196 zur Verfügung.


Pflichtpraktikant/in im Bereich Leistungssport

Der Deutsche Handballbund e.V. ist einer der größten Sportverbände in Deutschland. Besonderen Raum in den Tätigkeiten nimmt die Aufstellung und Betreuung der verschiedenen Nationalteams aller Altersklassen ein. Im DHB werden außerdem Strategien, Konzepte und Auslegungen für den Handballsport deutschlandweit verbindlich geregelt. Für unsere Geschäftsstelle in Dortmund suchen wir vom 01.04.2017 - 30.09.2017 und dann fortlaufend halbjährig eine/n 

Pflichtpraktikanten/in im Bereich Leistungssport 

Das Angebot richtet sich ausschließlich an Studenten/innen von sportbezogenen Studiengängen, bei denen ein Pflichtpraktikum vorgesehen ist. Die Stelle wird mit monatlich 350,00 € netto vergütet. 

Ihr Profil: 

  • Kenntnisse im Umgang mit MS-Office
  • Hohe Handballaffinität
  • Kontaktfreudig
  • Organisationstalent
  • Führerschein Klasse B

Ihre Aufgaben:

Ihr Aufgabenbereich wird hauptsächlich in der administrativen Unterstützung der Mitarbeiter des Ressorts Leistungssport liegen, aber auch eine eigene Projektbetreuung z.B. im Bereich der DHB-Leistungssportsichtungen, des Länderpokals oder der Leistungsdiagnostik ist in Abhängigkeit des Beschäftigungszeitraumes angedacht. 

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per Mail mit Anschreiben und Lebenslauf (ohne Zeugnisse) bis zum 09.10.2016. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung zusätzlich die aktuelle Studienordnung Ihres Studiengangs mit Angabe des Pflichtpraktikumszeitraums, eine Pflichtpraktikumsbestätigung Ihrer Studieneinrichtung sowie eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung bei. 

Senden Sie Ihre Bewerbung bitte per E-Mail an die folgende Kontaktadresse:

Diana Zander
Telefon: 0231 / 91191-20
Mail: diana.zander@dhb.de


Verwaltungsangestellte/r in Vollzeit beim HVSH

Wer wir sind
Der Handballverband Schleswig-Holstein e.V. ist die Dachorganisation aller handballspielenden Vereine. Mitglieder des HVSH sind 14 Kreishandballverbände (KHV). Mitglieder der Kreishandballverbände sind die den Handballsport in Schleswig-Holstein betreibenden Sportvereine. Das sind ca. 180 Vereine und Handballspielgemeinschaften mit ca. 1700 spielenden Mannschaften. Insgesamt hat der HVSH ungefähr 40.000 Mitglieder.

Ihre Aufgaben bei uns

  • Zuarbeiten HVSH-Präsidium und Geschäftsführer – Mailbearbeitung und –steuerung, Protokollerstellung und -archivierung
  • organisatorische und inhaltliche Unterstützung von HVSH-Veranstaltungen
  • Verwaltungsaufgaben im Spielbetrieb des HVSH
  • Kontaktdatenpflege HVSH-Gremien und KHV-Vorstände
  • Rechnungsstellung, Zahlungskontrolle und Mahnverfahren
  • Einzelprojekte – eigenständige Organisation und Durchführun

Ihr persönliches Profil

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im Kaufmännischen oder Verwaltungsbereich.
  • Sportaffinität – Kenntnisse der Ligenstrukturen im Handball
  • Erfahrungen mit ehrenamtlichen Strukturen
  • Fundierte MS-Office-Kenntnisse und sicherer Umgang mit dem Internet
  • Organisatorische Kompetenz und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten
  • Offene Persönlichkeit und souveränes Auftreten
  • Selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise

Unsere Leistungen

  • Eine abwechslungsreiche Vollzeit-Tätigkeit, in der Sie Ihre eigenen Ideen umsetzen können
  • Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder in der Entgeltgruppe 7.

Dienstort ist die Landeshauptstadt Kiel. Führerschein Klasse B ist erforderlich.

Sollten Sie an dieser herausfordernden und vielseitigen Aufgabe interessiert sein, teilen Sie uns Ihren möglichen Arbeitsbeginn mit. Ihre aussagefähigen Unterlagen senden Sie – gern per Mail – bitte bis spätestens 30.09.2016 an:

Handballverband Schleswig-Holstein e.V. 
Geschäftsführer 
z. Hd. Herrn Gert Adamski – persönlich – 
Winterbeker Weg 49 
24114 Kiel
oder per Email an: geschaeftsfuehrer@hvsh.de

Anzeige
Hanniball