Susann Müller. - Foto: DHB/Sascha Klahn

22.12.2013 · Home, Nationalteams, Frauen Nationalteam · Von: tok

Susann Müller im All Star Team der Weltmeisterschaft

Besondere Auszeichnung für Susann Müller: Die Linkshänderin der deutschen Nationalmannschaft steht im All Star Team der WM 2013. Mit 62 Toren (davon 13 Siebenmeter) in nur sieben Partien ist die 25-jährige Spielerin des HC Leipzig zudem beste Werferin des gesamten Turniers gewesen. Auch in der Kombination von Toren und Anspielen setzte Susann Müller mit 86 Punkten den Maßstab.

Die deutsche Nationalmannschaft hatte mit sechs Siegen in sechs Spielen das Viertelfinale erreichte, musste sich dort aber am Mittwoch Dänemark mit 28:31 geschlagen geben und belegte im Endklassement den siebten Rang. Dänemark sicherte sich am Sonntag mit 30:26 gegen Polen die Bronzemedaille. Im Finale stehen sich seit 17.15 Uhr Gastgeber Serbien und Brasilien gegenüber (Sport1 überträgt live).

Ergebnisse zur Wahl der Athletenkommission, für die Clara Woltering und Dominik Klein kandidiert hatten, wurden am Sonntag nicht veröffentlich. Laut IHF-Statuten hätten 50 Prozent aller Wahlberechtigten wählen müssen Da dies nicht geschah, wird die Wahl voraussichtlich wiederholt werden müssen.

 

Das All Star Team auf einen Blick:

Tor: Barbara Arenhart (Brasilien)
Linksaußen: Maria Fisker (Dänemark)
Rückraum links: Sanja Damnjanovic (Serbien)
Rückraum Mitte: Anita Görbicz (Ungarn)
Rückraum rechts: Susann Müller (Deutschland)
Rechtsaußen: Sun Hee Woo (Südkorea)
Kreis: Dragana Cvijic (Serbien)
Most Valuable Player: Eduarda Amorim (Brasilien)

Anzeige
Banner HANDBALL - Es lebe der Sport
Banner DHB-Rahmentrainingskonzeption
Hanniball