Uwe Gensheimer. - Foto: Sascha Klahn

05.05.2014 · Home, Nationalteams, Männer Nationalteam · Von: tok

Uwe Gensheimer fällt mit Virusinfekt für Lehrgang aus

Kurz vor Beginn des Lehrgangs der deutschen Handball-Nationalmannschaft in Hennef haben Bundestrainer Martin Heuberger noch mehrere Absagen erreicht. Linksaußen Uwe Gensheimer (Rhein-Neckar Löwen) durchlitt von Sonntag auf Montag aufgrund eines Virusinfekts eine Nacht mit hohem Fieber und muss auf die Teilnahme der bis Mittwoch dauernden Maßnahme des Deutschen Handballbundes verzichten.

Kreisläufer Felix Danner (MT Melsungen) fällt wegen einer am gestrigen Sonntag erlittenen Bänderverletzung im Sprunggelenk aus. Linksaußen Michael Allendorf (ebenfalls Melsungen) muss wegen Achillessehnenproblemen auf eine Teilnahme am Lehrgang verzichten. Rechtsaußen Johannes Sellin, dritter Melsunger im ursprünglichen Aufgebot, musste bereits Ende der vergangenen Woche wegen einer Beckenentzündung absagen - für ihn rückt der Wetzlarer Tobias Reichmann nach.

Anzeige
DHB-Adventskalender
Hanniball