Heimspiel mit der Nationalmannschaft in Gummersbach: Simon Ernst. - Foto: Sascha Klahn

11.02.2016 · Slider, Home, Fans · Von: tok

Länderspiel gegen Österreich in Gummersbach

Gummersbach freut sich auf den Besuch der Europameister: Die deutsche Handball-Nationalmannschaft trifft am Sonntag, 3. April, in der SCHWALBE arena auf Österreich. Das Länderspiel beginnt voraussichtlich um 15.30 Uhr, Eintrittskarten sind ab sofort unter dhb.de/tickets, über die bekannten Vorverkaufsstellen von CTS Eventim und über die Tickethotline 01806 515356* sowie über die Geschäftsstelle des VfL Gummersbach erhältlich.

„Gummersbach steht für eine sehr gute Atmosphäre, aber für mich hat auch die Zeit nach dem EM-Titel begonnen”, sagt Bundestrainer Dagur Sigurdsson. „Im März starten wir mit den Länderspielen gegen Katar in eine neue Etappe. Gegen Österreich werden wir unseren Weg fortsetzen - das ist ein sehr guter Gegner für den nächsten Entwicklungsschritt.”

Das DHB-Team hat in der Qualifikation für die EHF EURO 2016 zweimal gegen Österreich gespielt und mit zwei Erfolgen (28:24 in Wien und 31:29 in Kiel) die Grundlage für den späteren Titelgewinn geschaffen. Für Sigurdsson ist der Vergleich mit dem Nachbarn besonders, schließlich hat er von 2008 bis 2010 mit Österreichs Männern gearbeitet und die Auswahl bei der Heim-Europameisterschaft betreut. Zudem trifft der Isländer auf seinen Landsmann und guten Freund Patrekur Johannesson, der für das Team Austria verantwortlich zeichnet.

Gummersbach war im Oktober 2014 Schauplatz des ersten Qualifikationsspiels zur EHF EURO 2016. Gegen Finnland gab es in der mit 4148 Zuschauern ausverkauften SCHWALBE arena einen 30:18-Erfolg. „Dass wir unsere Europameister Carsten Lichtlein, Simon Ernst und Julius Kühn mit der deutschen Handball-Nationalmannschaft in Gummersbach erleben können, ist eine riesige Ehre und ein Vertrauensbeweis”, sagt Frank Flatten, Geschäftsführer des VfL Gummersbach. „Wir hoffen, dass wir dem Team mit einer erneut ausverkauften SCHWALBE arena wieder ein perfektes Umfeld schaffen können.”

*(0,20 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Mobilfunknetz)

Anzeige
DHB-Adventskalender
Hanniball