26.02.2016 · Jugend-Bundesliga, JBLH männlich · Von: pm verein

Dormagen: A-Jugend vor Auswärtsspiel in Melsungen

Nach der Niederlage beim Bergischen HC muss die A-Jugend des TSV Bayer Dormagen erneut reisen. Diesmal etwas weiter bis zur Stadtsporthalle Melsungen. Die Ausgangsposition ist ähnlich wie in der Vorwoche, denn die mJSG Melsungen/Körle/Guxhagen kämpft wie der BHC um den sechsten Tabellenplatz und damit um die erneute Qualifikation für die Jugend-Bundesliga in der Spielzeit 2016/17. Das Spiel beginnt am Sonntag, 28. Februar, um 15 Uhr.

"Noch haben wir es in der Hand und können bei den Viertelfinalspielen um die deutsche Meisterschaft dabei sein", sagt TSV-Trainer Ulli Kriebel. "Doch eine Niederlage in Melsungen dürfen wir uns nicht erlauben." Denn nur die ersten beiden Teams kommen weiter. Derzeit liegt der TSV aufgrund des Dreiervergleichs an der Spitze der Tabelle vor Minden und Gummersbach. Alle drei Vereine haben vor den ausstehenden fünf Spielen 28:6-Punkte. Sowohl der TSV als auch Gummersbach müssen noch in Minden spielen.

Kriebel: "Wir wissen um Melsungens Heimstärke. Doch wenn wir uns auf unsere Stärken konzentrieren, dann sind wir in der Lage, die zwei Punkte mitzunehmen. Ich hoffe, dass wir weitestgehend komplett antreten können."

Anzeige
DHB-Adventskalender
Hanniball