24.03.2016 · Home, Nationalteams, Jugend weiblich Nationalteam · Von: tok

Aufgebot für Lehrgang in Bartholomä

Die weibliche Jugend-Nationalmannschaft der Jahrgänge 1998 und jünger bestreitet vom 4. bis zum 8. April einen Lehrgang im Sport- und Bildungszentrum Bartholomä. Nachwuchskoordinator Maik Nowak und die DHB-Trainer Frank Hamann und Zuzana Porvaznikova haben für diese Maßnahme 21 Spielerinnen nominiert. Das Team bereitet sich auf die U18-Weltmeisterschaft vor. Diese findet vom 21. Juli bis zum 3. August im slowakischen Bratislava statt.

 

Das Aufgebot für den Lehrgang:

Celina Meißner (VfL Bad Schwartau), Sarah Wachter (SV Remshalden), Jennifer Souza (TSV Bayer 04 Leverkusen), Lena Degenhardt (VfL Pfullingen), Vildana Halilovic (SV Remshalden), Amelie Bayerl (HCD Gröbenzell), Emely Theilig (HC Leipzig), Franziska Peter (ESV Regensburg), Isabelle Dölle (HSG Badenstedt), Julia Maidhof (HSG Bensheim-Auerbach), Isabell Hurst (HC Leipzig), Sara Mustafic (TS Coburg), Nina Reißberg (HC Leipzig), Anna Lena Plate (HC Leipzig), Elisa Stuttfeld (HSG Deizisau/Denkendorf), Nele Franz (HSG Blomberg-Lippe), Jana Brausch (Neckarsulmer SU), Lucie Kretzschmar (HC Leipzig), Paula Kellner (SG 09 Kirchhof), Dana Beckmann (TV Aldekerk), Leonie Kockel (BVB 09 Dortmund)
Reserve: Julia Herbst (Buxtehuder SV), Anna Ansorge (HC Leipzig), Lena Smolik (HC Leipzig)

Aktualisiert am 24. März 2016

Anzeige
DHB-Adventskalender
Hanniball