Der Siegerpokal der 3. Auflage des DHB-Amateur-Pokals. - Foto: Sascha Klahn.

19.03.2017 · Home, Dt. Amateur-Pokal · Von: SI

TuS Spenge und HSV Bad Blankenburg ziehen ins DHB-Amateur-Pokalfinale ein

Am Wochenende (18. und 19. März) fanden die beiden Halbfinalspiele im DHB-Amateur-Pokal statt. Am Samstag traf bereits der TuS Spenge auf die DJK Waldbüttelbrunn. Am Sonntag fand die Partie zwischen dem HSV Bad Blankenburg und VfV Spandau statt.

Der TuS Spenge buchte am Samstagabend vor gut gefüllter heimischer Kulisse das erste Ticket für das Finale in Hamburg. Die Mannschaft setzte sich mit einem deutlichen 30:23 Start-Ziel-Sieg gegen die DJK Waldbüttelbrunn durch. 

Die zweite Partie fand am Sonntagnachmittag statt. Hier dominierte ebenfalls die Heimmannschaft des HSV Bad Blankenburg mit einem 33:21-Sieg über den VfV Spandau.

Somit findet das DHB-Amateur-Pokalfinale zwischen der TuS Spenge und dem HSV Bad Blankenburg statt. Die Begegnung wird im Vorfeld des DHB-Pokalfinals in der Barclaycard Arena in Hamburg ausgetragen. 

Finale in der Barclaycard Arena Hamburg:  

Sonntag, 9. April (11.15 Uhr): TuS Spenge -  HSV Bad Blankenburg  

Anzeige
goldgas
Hanniball