01.07.2017 · 3. Liga, Männer 3. Liga, Staffel Nord · Von: pm verein

Blaženko Lacković verstärkt den Handball Sport Verein Hamburg

Zwei Wochen vor dem Start in die Saison-Vorbereitung kann der Handball Sport Verein Hamburg e.V. noch die Verpflichtung eines absoluten Hochkaräters vermelden.

Der 36-jährige Rückraumspieler Blaženko Lacković kehrt an die Elbe zurück und wird beim aufstrebenden Drittligisten seine eindrucksvolle Karriere für die nächsten drei Jahre fortsetzen, nachdem er in der vergangenen Saison noch für den Bundesligisten THW Kiel unter anderem auch in der Champions-League aktiv gewesen ist.

„Wir haben mit Blaženko durchweg sehr positive Gespräche über seine zukünftigen Aufgabengebiete im Verein geführt. Er wird uns mit seiner internationalen Erfahrung und seiner offenen, konstruktiven Art in mehreren Bereichen des Vereins beim Erreichen unserer Ziele maßgeblich unterstützen“, betont Präsident Marc Evermann.

Martin Schwalb in der aktuellen Rolle als Vizepräsident und Torsten Jansen als Trainer kennen Lacković noch aus vielen gemeinsamen Jahren in Hamburg. „Blaženkos Art, den Handball zu leben und seine Einstellung werden der Mannschaft enorm weiterhelfen. Er ist variabel einsetzbar und soll eine absolute Führungsaufgabe übernehmen. Ich weiß, er wird ein Gewinn für den gesamten Verein sein“, so Jansen, der in dem früheren kroatischen Olympiasieger und Weltmeister gleichzeitig den fehlenden Co-Trainer zur Seite bekommen wird.

Darüber hinaus soll sich der zweifache Familienvater, der in Hamburg lebt und sich gerne hier für die nächsten Jahre niederlassen möchte, auch um die Talente im Verein kümmern und in die ambitionierte Jugendarbeit integriert werden. Lacković, der mit Spitznamen nur Lac gerufen wird, absolvierte im Übrigen im vergangenen Jahr das Kompaktseminar zum B-Lizenztrainer und soll seine langjährigen Erfahrungen an den Nachwuchs weitergeben.

Anzeige
goldgas
DHB Adventskalender
Hanniball