10.07.2017 · Slider, Home, Nationalteams · Von: tok

Spielplan der WM 2017 fixiert

Der Weltverband IHF und das Organisationskomitee der Handball-Weltmeisterschaft 2017 der Frauen haben den Spielplan des Turniers fixiert. Die Partien der vier Vorrundengruppen in Trier, Bietigheim-Bissingen, Oldenburg und Leipzig sind als Mittags- oder Abendspiele eingeordnet worden.

„Fans können sich damit beim Ticketkauf noch besser orientieren”, erklärt WM-Projektleiter Thomas Freyer. „Bei den Anwurfzeiten können sich allerdings noch Anpassungen ergeben.” Karten sind unter germanyhandball2017.com/tickets erhältlich.

Nach dem derzeitigen Stand der Planung startet die deutsche Handball-Nationalmannschaft am Freitag, 1. Dezember, um 19 Uhr gegen Kamerun in die Weltmeisterschaft. Die Partie in der Arena Leipzig wird das Eröffnungsspiel des Turniers sein.

Weitere Vorrundenstationen des Teams von Bundestrainer Michael Biegler und DHB-Sportdirektor Wolfgang Sommerfeld werden die Spiele gegen Republik Korea (3. Dezember, 18 Uhr), Serbien (5. Dezember, 18 Uhr), China (6. Dezember, 18 Uhr) und zum Abschluss der ersten Turnierphase am 8. Dezember um 18 Uhr die Niederlande sein.

 

Der gesamte Spielplan der WM 2017 als PDF-Download

Anzeige
goldgas
DHB Adventskalender
Hanniball