Foto: Sascha Klahn

10.10.2017 · Slider, Home, Fans · Von: PM/AL

IG Fan-Aktion zum Doppel-Länderspiel in Berlin

Im Rahmen des Länderspielwochenendes am 28./29. Oktober wird am Sonntag in der Berliner Max-Schmeling-Halle eine besondere Fan-Aktion von der IG Handball e.V. in Kooperation mit dem Deutschen Handballbund und Ausrüster Kempa gestartet.

„Gemeinsam für Deutschland“ - so lautet die Idee hinter der Fan-Aktion für das Doppel-Länderspiel am Sonntag in Berlin. Das Ziel dieser Aktion ist, einen einheitlichen Fanblock zu schaffen, der auf den Rängen gut sichtbar und lautstark zu hören ist, um beide Nationalmannschaften optimal zu unterstützen. „Gerade bei solch einem Premium-Event rund um das 100-jährige Jubiläum des Handballs wollen wir die Fans so gut es geht auf den Rängen mobilisieren, die Nationalteams auf dem Feld zu unterstützen“, erklärt Dominic Pütz, Fanclub-Verantwortlicher des Deutschen Handballbundes, die Idee hinter der Aktion. „Solche Aktionen sind natürlich besonders attraktiv für die Fans, aber auch für die Mannschaften, die sich über jeden Support freuen.“ Gerade im Hinblick auf die Heim-WM der Frauen Ende des Jahres und die gemeinsam mit dem dänischen Handballverband auszurichtende WM der Männer 2019, hoffen die Teams auf den Heim-Vorteil von den Rängen.

Am Samstag in Magdeburg und Sonntag in Berlin  treten die Männer gegen Spanien und die Frauen gegen den Vize-Weltmeister aus den Niederlanden an (Karten unter www.dhb.de/tickets). Zudem findet am Samstag in Berlin der Bundestag des Deutschen Handballbundes statt – am Sonntag folgt dann die Festveranstaltung zu „100 Jahre Handball“.

Für das Event wurde ein Paketangebot zum Fanpreis von 15 Euro geschnürt. Neben dem Eintritt zu beiden Spielen gehört dazu ein Kempa T-Shirt und ein Accessoire in Deutschland-Optik. Das Buchungsformular sowie weitere Informationen finden Sie unter handball-world.com.

 

 

Anzeige
goldgas
DHB Adventskalender
Hanniball