10.11.2017 · 3. Liga, Männer 3. Liga, Staffel West · Von: pm verein

Gummersbach will wider auf einen einstelligen Tabellenplatz

Am Sonntagnachmittag, 12.11 ist die U23 des VfL Gummersbach zu Gast beim OHV Aurich. Das Spiel wird um 17.00 Uhr in der Sparkassen Arena in Aurich angepfiffen.

Nach zuletzt zwei Unentschieden in Folge gegen Dormagen (27:27) und Habenhausen (28:28) steht der OHV Aurich mit 9:11 Punkten auf dem zehnten Platz der Tabelle. Der VfL Gummersbach befindet sich nach zuletzt vier Niederlagen in Folge auf dem 13.Tabellenplatz mit nur einem Punkt Rückstand auf den OHV. Mit einem Sieg könnten die Gummersbacher aber wieder auf einen einstelligen Tabellenplatz vorrücken und somit den Abstand zu einem Abstiegsplatz etwas vergrößern. Das ist auch das Ziel des neuen Trainers der U23, Maik Thiele, der unter der Woche das Amt von Denis Bathijarevic übernommen hat, da dieser seit dem letzten Wochenende neuer Trainer der Bundesliga Mannschaft des VfL Gummersbach ist.

Insbesondere die Tatsache, des wie fast immer unklaren Kaders in Kombination mit einer nicht geringen Zahl an verletzten oder angeschlagenen Spielern sorgt im VfL-Lager dafür, mit einer gewissen Portion Ungewissheit in Richtung Norden aufzubrechen. Hinzu kommt die mit fast 5 Stunden sehr lange Anfahrt zum nördlichsten aller 3.Liga-Teams der Weststaffel, die eine Vorbereitung auf das Spiel ungewöhnlich macht.

Zum Liveticker

Anzeige
goldgas
DHB Adventskalender
Hanniball