08.01.2018 · 3. Liga, Frauen 3. Liga, Staffel Nord · Von: cb

TSV 1860 Travemünde: Torhüterin zurück nach Dänemark

Nur wenige Monate dauerte das Gastspiel von Amanda Vester. Die 20-jährige Torhüterin hatte sich erst im Sommer des vergangenen Jahres dem TSV 1860 Travemünde angeschlossen und kehrt nun in ihre Heimat Dänemark zurück. Das berichtet das Internetportal HL Sports.

Vor allem Heimweh plagte die Torhüterin. „Anderes Land, andere Sprache und dann noch jung und alleine“, fasste Raubmöwen-Coach Christian Neubauer den überraschenden Abschied. Der Tabellenvorletzte der 3. Liga Nord ist nun zum Handeln gezwungen. Aktuell steht mit Hanna Patalas lediglich eine Torhüterin im Kader. Patalas‘ Gespannpartnerin Uschi Lange laboriert noch an einem Kreuzbandriss.

Aktuell befinden sich die Raubmöwen in akuter Abstiegsgefahr und treten zum Rückrunden-Auftakt am kommenden Sonntag zum Vier-Punkte-Spiel bei Grün-Weiß Schwerin an.

Anzeige
Banner HANDBALL - Es lebe der Sport
Banner DHB-Rahmentrainingskonzeption
Hanniball