"Wir sind in der Bringschuld", findet Trainer Patrick Luig klare Worte. - Foto: Bendig

23.02.2018 · Jugend-Bundesliga, JBLH männlich · Von: pm verein

HSG Neuss/Düsseldorf unter Druck

Drei Niederlagen gegen Topteams inklusive dem Abrutschen auf Platz drei der Tabelle haben der HSG Neuss/Düsseldorf natürlich so gar nicht geschmeckt. Kein Wunder, das Trainer Patrick Luig vor dem Heimauftritt gegen den Vorletzten DJK Oespel-Kley fordert: „Wir haben einiges gutzumachen. Wir müssen gegen Oespel-Kley wieder in die Erfolgsspur zurück und die Partie gewinnen.“

Görgen und Zwarg fallen aufgrund ihrer Verletzungen weiter aus. Königs und Schön haben nicht trainieren können und werden maximal zu Kurzeinsätzen kommen. „Dies macht die Aufgabe gegen den DJK nicht einfacher, aber wir stehen dennoch absolut in der Bringschuld“, stellt Luig unmissverständlich kla

Anzeige
Banner HANDBALL - Es lebe der Sport
Banner DHB-Rahmentrainingskonzeption
Hanniball