Auch Titelverteidiger TuS Spenge hat es ins Halbfinale geschafft. - Foto: Sascha Klahn

05.03.2018 · Home, Dt. Amateur-Pokal · Von: CG

Halbfinal-Paarungen im DHB-Amateurpokal stehen fest

Auf dem Weg zum Finale in Hamburg haben am vergangenen Wochenende die vier Viertelfinals über die ins Halbfinale einziehenden Mannschaften entschieden. Durchsetzen konnten sich dabei die Mannschaften des HV RW Laupenheim (Handballverband Württemberg), des TuS Spenge (Handballverband Westfalen), des HSG Ostsee (Handballverband Schleswig-Holstein) sowie des HC Elbflorenz 2006 II (Handballverband Sachsen).

Die beiden Gewinnerteams der Halbfinals treffen dann in der finalen Partie um den Pokal am 6. Mai in der Hamburger Barclaycard Arena aufeinander.

Im vergangenen Jahr hatte der TuS Spenge den Titel gewonnen.

Die Halbfinals im Überblick:

Samstag, 31. März, 19.15 Uhr:

TuS Spenge vs. HV RW Laupenheim

Samstag, 31. März, 18.15 Uhr:

HSG Ostsee vs. HC Elbflorenz 2006 II

Anzeige
Banner DHB-Rahmentrainingskonzeption
Hanniball