09.03.2018 · 3. Liga, Männer 3. Liga, Staffel West · Von: pm verein

Gummersbacher U23 zum Derby nach Leichlingen

Am Freitagabend um 20.00 Uhr steht für die U23 des VfL Gummersbach das nächste Auswärtsspiel auf dem Programm. Es geht gegen den Leichlinger TV, der momentan mit 31:11 Punkten auf dem dritten Tabellenplatz steht, mit fünf Punkten Rückstand auf den zweiten Platz, aber auch nur mit zwei Punkten Vorsprung auf den vierten Tabellenplatz.

„Der LTV ist eine sehr routinierte und abgezockte Mannschaft und steht nicht umsonst weit oben in der Tabelle. Wir müssen vor allem die beiden Hauptakteure im Angriff unter Kontrolle bekommen, und selber eine Topleistung abrufen, wenn wir etwas mitnehmen wollen“, betont Maik Thiele.

Die Drittligahandballer des VfL Gummersbach stehen nach dem souveränen Heimsieg letztes Wochenende gegen den TV Korschenbroich mit 19:23 Punkten auf dem neunten Tabellenplatz. „Der Sieg in Korschenbroich hat uns natürlich gut getan, sodass wir in Leichlingen ohne Druck aufspielen können. Nichtsdestotrotz werden wir das Bestmögliche abrufen“, so Maik Thiele zu der momentanen Situation der Mannschaft vor dem Spiel am Freitagabend. Personell muss Thiele weiterhin auf Mittelmann Sebastian Schöneseiffen verzichten und darüber hinaus noch Tobias Weiler ersetzen, der sich eine Innenbanddehnung im Knie zugezogen hat.

Anzeige
Banner HANDBALL - Es lebe der Sport
Banner DHB-Rahmentrainingskonzeption
Hanniball