Hart gearbeitet haben die DHB-Junioren beim Lehrgang in dieser Woche in Warendorf. Foto: DHB

22.06.2018 · Home, Nationalteams, Junioren Nationalteam · Von: BP

DHB-Junioren starten als Titelverteidiger bei Airport Trophy in der Schweiz

Sie haben gerade ihren einwöchigen Lehrgang abgeschlossen, da steht für die DHB-Junioren schon die nächste Bewährungsprobe auf dem Weg zur 20-Europameisterschaft in Slowenien an: Als Titelverteidiger tritt die Mannschaft von André Haber und Klaus-Dieter Petersen bei der Airport-Trophy im schweizerischen Kloten (bei Zürich) an.

Zum Abschluss des Trainingslehrgangs in der Bundeswehr-Sportschule Warendorf am Freitag hat Haber den Kader für das Turnier in der kommenden Woche (29. Juni bis 1. Juli) sowie den anschließenden Lehrgang in der Sportschule Steinbach (bis 4. Juli) bekannt gegeben. Zum Turnierstart wartet das Duell mit dem Gastgeber Schweiz, am Tag danach geht es gegen den amtierenden U21-Weltmeister Spanien, und zum Abschluss gegen den aktuellen U19-Weltmeister Frankreich. Im Vorjahr hatte die letztjährige U21 alle drei Turnierspiele gegen die gleichen Gegner gewonnen und den fünften Turniersieg für eine deutsche JNunioren-Mannschaft bei der achten Auflage der Airport-Trophy gesichert.

Das Turnier ist eine wichtige Standortbestimmung auf dem Weg zur U20-Europameisterschaft im slowenischen Celje (19. bis 29. Juli). Am 19. Juli starten die Haber-Schützlinge gegen Schweden in das EM-Turnier. Es folgen weitere Gruppenspiele gegen Rumänien (20. Juli) sowie Island (22. Juli). Kommt Deutschland weiter, würde die Mannschaft dort auf Gegner aus der Gruppe B mit Slowenien, Serbien, Norwegen und Israel treffen. Die EURO ist das Qualifikationsturnier für die U21-Weltmeisterschaft 2019 in Spanien, wofür sich neben dem Gastgeber und dem aktuellen U19-Weltmeister Frankreich zwölf weitere europäische Nationen qualifizieren.

Das Aufgebot der U20-Nationalmannschaft für die Airport Trophy in Kloten/Schweiz:
Tor: Leon Mehler (HC Empor Rostock), Janis Boieck (TSV Bayer Dormagen)
Feld: Fin Backs (MT Melsungen), Dimitri Ignatow (MT Melsungen), Lukas Kister (TSV GWD Minden), Sebastian Heymann (FA Göppingen), Tim Matthes (Füchse Berlin), Luca Witzke (TUSEM Essen), Gregor Remke (SC DHfK Leipzig/EHV Aue), Mattis Michel (TuS Ferndorf), Lukas Stutzke (TSV Bayer Dormagen), Joshua Thiele (TSV Burgdorf), Justin Kurch (SC Magdeburg), Hendrik Schreiber (HSG Wetzlar), Hannes Bransche (SC Magdeburg), Max Staar (TSV GWD Minden), Jannek Klein (SG Flensburg-Handewitt)
Reserve: Frederik Simak (Füchse Berlin), Marcel Timm (VfL Gummersbach), Max Mohs (SC Magdeburg), Eloy Morante Maldonado (TSV Bayer Dormagen), Max Neuhaus (SC Magdeburg).

Der Spielplan der Airport-Trophy in Kloten/Schweiz:
Freitag, 29. Juni:

18 Uhr: Frankreich - Spanien
20.15 Uhr: Schweiz - Deutschland

Samstag, 30. Juni:
17.00 Uhr: Schweiz - Frankreich
19.15 Uhr: Deutschland -. Spanien

Sonntag, 1. Juli:
11.00 Uhr: Deutschland - Frankreich
13.15 Uhr: Schweiz - Spanien

Alle Spiele werden als Livestream auf www.handballtv.ch übertragen.

 

Aktualisiert am 2. Juli 2018 

Anzeige
Banner DHB-Rahmentrainingskonzeption
Hanniball