DHB-Beachtrainer Konrad Bansa. - Foto: DHB

22.06.2018 · Beach · Von: pm verein

U18 Teams: In Prag in EM-Form spielen

„Wir müssen jetzt in Wettkampfform kommen und die Sachen, die wir vorbereitet haben, festigen.“ Beim finalen Lehrgang in Kelkheim hatte die männliche U18 um Trainer Konrad Bansa vor allem einige neue abwehrtaktische Dinge einstudiert. Nun gilt, die Abläufe unter scharfen Wettkampfbedingungen zu testen. Zu diesem Zweck reisten sowohl die U18 männlich als auch die U18 weiblich nach Prag zu einem EBT-Turnier, um sich internationaler Konkurrenz zu stellen.

Gleich im ersten Gruppenspiel stand das direkte Duell mit dem amtierenden Vize-Europameister Ungarn auf dem Plan, das das deutsche Team 2:1 verlor. „Außerdem ist interessant, dass wir unseren EM-Vorrundengegner Italien sehen werden und vielleicht auch aufeinandertreffen“, wird Bansa ganz genau hinschauen. Zudem nimmt auch die ungarische Männer-Nationalmannschaft in Prag teil und wäre in den möglichen Überkreuzspielen ein möglicher Gegner. „Gegen die haben wir ja mit den Shotgunners, die einen großen Teil des 10er Kaders stellen, ja schon in Ismaning gespielt. Das wäre eine super Möglichkeit, uns gegen gute Gegner nach vorne zu bringen“, hofft Bansa auf ein Duell mit dem letztjährigen EM-Vierten der Männer.

Die U18 weiblich testet ebenfalls in der tschechischen Hauptstadt und kann den möglichen Viertelfinal-Gegner Ungarn unter die Lupe nehmen.

Anzeige
Banner DHB-Rahmentrainingskonzeption
Hanniball