Die Bundestrainer Christian Prokop und Henk Groener erwarten spannende Länderspiele. - Foto: Martin Hangen

10.07.2018 · Slider, Home, Fans · Von: JM

Kartenvorverkauf für Länderspiele gestartet

Der Kartenvorverkauf für die Länderspiele der Frauen- und Männer-Nationalmannschaften ist heute um 12 Uhr gestartet. Für die Frauen geht es in zwei Testspielen am 29. und 30. September in Dessau-Roßlau und Nordhausen gegen Russland, die Männer treffen am 24. Oktober in der Qualifikation zur EHF EURO 2020 in Wetzlar auf Israel.

Tickets für die drei Spiele können über dhb.de/tickets sowie über die Hotline 01806/997723 (0,20 Euro/Anruf inklusive MwSt. aus dem deutschen Festnetz, maximal 0,60 Euro/Anruf inklusive Mehrwertsteuer aus dem deutschen Mobilfunknetz) und an allen Eventim-Vorverkaufsstellen erworben werden. Für die Partie der Männer gegen Israel sind zudem Karten in der Geschäftsstelle der HSG Wetzlar erhältlich.

Außerdem gibt es für alle Länderspiele eine Team-Ticket-Aktion auf Stehplatztickets, die ebenfalls  unter dhb.de/teamticket gebucht werden kann. Hier gibt es beim Kauf von acht Tickets zwei gratis dazu.

Für die Frauen sind die Spiele gegen den Olympiasieger Russland zwei wichtige Härtetests auf dem Weg zur Europameisterschaft in Frankreich (29. November bis 16. Dezember), erklärt Bundestrainer Henk Groener: „Die Spiele gegen einen hochkarätigen Gegner wie Russland sind mit Blick auf die EM wichtig, um unsere Entwicklung voranzutreiben.“

Mit dem Qualifikationsspiel für die EM 2020 gegen die israelische Auswahl beginnt für die deutsche Männer-Nationalmannschaft gleichzeitig die WM-Saison: „Dieses Spiel steht bereits ganz im Zeichen der WM 2019. Wir schauen konsequent auf uns und freuen uns auf das Heimspiel in Wetzlar”, sagt Bundestrainer Christian Prokop.

Anzeige
Banner DHB-Rahmentrainingskonzeption
Hanniball