12.07.2018 · Jugend · Von: pm / oti

Vorbildliche Talentförderung: DOSB zeichnet TSV Bayer 04 Leverkusen – Handball mit dem „Grünen Band“ aus

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) veröffentlichte am Mittwoch die 50 Preisträger des Wettbewerbs um das „Grüne Band“ für vorbildliche Talentförderung. Ausgezeichnet wurde unter anderem das Engagement von TSV Bayer 04 Leverkusen – Handball. Die Übergabe des mit 5000 Euro dotierten Preises ist für Herbst dieses Jahren vorgesehen; in einem feierlichen Rahmen.

„Die Bewerbungen sind aus der ganzen Bundesrepublik eingegangen und reichen von kleinen Dorfvereinen bis hin zum Großstadtverein“, heißt es seitens des DOSB.

„Für mich als neues Jurymitglied ist es unglaublich beeindruckend zu sehen, welch überzeugende und innovative Konzepte die Vereine zur nachhaltigen Talentförderung entwickelt haben. Das Niveau der Bewerbungen ist sehr hoch und wir als Deutscher Olympischer Sportbund freuen uns gemeinsam mit der Commerzbank, dass wir in diesem Jahr wieder 50 Vereine für ihre herausragende Nachwuchsarbeit belohnen können“, sagt Jurymitglied Veronika Rücker, Vorstandsvorsitzende des DOSB.

Neben Veronika Rücker wirkte Elvira Menzer-Haasis, Präsidentin des Landessportverbandes Baden-Württemberg, erstmals in der Jury mit. Komplettiert wird das Gremium  durch Uwe Hellmann, Leiter Brand Management der Commerzbank als Kooperationspartner des DOSB, Ole Bischof, DOSB-Vizepräsident Leistungssport und Antidopingexpertin Meike Evers-Rölver.

Auch in diesem Jahr begleiten wieder die Botschafter Moritz Fürste, Hockey-Olympiasieger, und Sabine Spitz, Olympiasiegerin im Mountainbike, die großen Preisverleihungen des „Grünen Bandes“ und ehren die jungen Sportler.

Die 50 Preisträger des „Grünen Bandes“ 2018

  • Berliner Turn- und Sportclub e.V. – Schwimmen
  • LTTC „Rot-Weiß“ e.V. – Tennis
  • Olympischer Sportclub Potsdam Luftschiffhafen e.V. – Kanu-Rennsport
  • Radsportclub Cottbus e.V. – Radrennsport
  • SC Banzai e.V. – Karate
  • Sportclub Einheit Luckau e.V. – Kegeln
  • SV Luftfahrt Ringen e.V. – Ringen
  • 1. BC Beuel 1955 e.V. – Badminton
  • Die Residenz Münster e.V. – Turniertanz
  • PSV Haus Getter e.V. – Voltigieren
  • TSV Bayer 04 Leverkusen – Handball
  • TSV Bayer Dormagen 1920 e.V. – Fechten
  • VfL Hüls e.V. – Rollhockey
  • Crimmitschauer Polizeisportverein e.V. – Eisschnelllauf
  • Leipziger-Kanu-Club e.V. – Kanu-Rennsport
  • SV Halle e.V. – Leichtathletik
  • SV Schott Jena e.V. – Tischtennis
  • Wasserskiclub Hufeisensee Halle e.V. – Wasserski und Wakeboard
  • Frauenfußball USV Jena e.V. – Fußball
  • Gehörlosen-Sport- und Bürgerverein Halle (Saale) e.V. – Leichtathletik, Tischtennis, Schulsport
  • Tauchsportclub submarin Pößneck e.V. – Flossenschwimmen/Unterwasserrugby
  • 1. LAV Rostock e.V. – Leichtathletik
  • Bob- und Schlittensportclub Sauerland Winterberg e.V. – Rennrodeln
  • CVV CheerMANIA e.V. – Cheerleading
  • DLRG Anklam – Rettungsschwimmen
  • ESV 03 Chemnitz e.V. – Eishockey
  • Großflottbeker Tennis-, Hockey- und Golfclub e.V. – Hockey
  • Judo Club Wiesbaden 1922 e.V. – Judo
  • Kieler Turner-Klub e.V. – Geräteturnen
  • KSV Tennenbronn e.V. – Ringen
  • Münchener Golf Club e.V. – Golf
  • München Haar Disciples e.V. – Baseball
  • Osnabrücker Ruder-Verein – Rudern
  • Pro Basketball Göttingen e.V. (PBG e.V.) – Basketball
  • Pugilist Boxing & Fitness Gym e.V. – Boxen
  • Rugby-Klub Heusenstamm e.V. – Rugby
  • SC Miesbach – Snowboard
  • SCU Emlichheim – Volleyball
  • Sektion Freiburg-Breisgau des Deutschen Alpenvereins e.V. – Klettern
  • Skiclub Steinbach-Hallenberg e.V. – Nordischer Skisport
  • Sportclub Hoyerswerda e.V. – Sportakrobatik
  • Sportclub Lüchow von 1861 e.V. – Gewichtheben
  • SV 1959 Oberdürrbach e.V. – Ju-Jutsu
  • Taekwondo SG Krumbach – Taekwondo
  • TSG Backnang Schwerathletik 1920 e.V. – Judo
  • TV Mengen – Triathlon
  • Vorwaldschützen Renholding e.V. – Schießsport
  • Yacht-Club Radolfzell e.V. – Segeln
  • Chemnitzer Eislauf-Club e.V. – Eiskunstlauf
  • Eislauf-Verein Dresden e.V. – Eisschnelllauf

 

 

 

Anzeige
Banner DHB-Rahmentrainingskonzeption
Hanniball