Beach an Da Gang steht bereits im Viertelfinale. - Foto: Bendig

03.08.2018 · Slider, Home, Beach · Von: cb

Beach-DM: Fünf Viertelfinalisten stehen nach Tag eins fest

Der neue Modus bei den Deutschen Beachhhandballmeisterschaften in Berlin macht es möglich. Bereits nach dem ersten Tag haben insgesamt fünf Teams das Ticket zum Viertelfinale bereits gelöst. Bei den Frauen schafften nach zwei Siegen gegen Beach Bazis (2:0) und die CAIPIranhas (2:1) Titelverteidiger Brüder Ismaning schon den Einzug unter die letzten Acht. Zudem zogen die Beach Chiller nach den Siegen gegen Sandmöpse (2:0) und die 12 Monkeys (2:0) ebenfalls ins Viertelfinale ein.

Bei den Männern stehen schon drei Viertelfinalisten fest. Neben Vizemeister Beach and Da Gang (2:0 gegen BTVGA und 2:0 gegen DDD & friends) stehen die Sanddevils (2:1 gegen die Otternasen und 2:0 gegen Havana Beach Club) sowie die Nordlichter (2:0 gegen BHT Hurricanes und 2:0 gegen Sanddevils U21) in der Runde der letzten Acht.

Die Zweit- und Drittplatzierten der Vorrunde spielen morgen ab 12 Uhr in je zwei Hauptrundengruppen die vier weiteren vier Viertelfinalisten bei Frauen und Männern aus. Die fünf für die Ko-Runde qualifizierten Teams sind am zweiten Turniertag spielfrei, bzw greifen erst ab 18 Uhr ein, wenn die vier Halbfinalisten bei der Frauen ermittelt werden.

Am Sonntagmorgen startet der dritte DM-Tag mit den Viertelfinals der Männer.

Alle Spiele der Deutschen Meisterschaft werden in Kooperation mit Sportdeutschland.tv als Livestream übertragen.

Anzeige
Banner HANDBALL - Es lebe der Sport
Banner DHB-Rahmentrainingskonzeption
Hanniball