Fürs Fotoshooting haben die Mecklenburger Stiere schon einmal die große

08.08.2018 · 3. Liga, Männer 3. Liga, Staffel Nord · Von: pm verein

Handballstiere im Rampenlicht - Kampagne für neue Saison startet in kommender Woche

Auf den Brettern, die die Welt bedeuten, möchten viele einmal stehen. Die Männer der besten Handballmannschaft Mecklenburg-Vorpommerns hat es in dieser Woche auf die ganz große Bühne gezogen. Zur Vorbereitung der nächsten Spielzeit fand hier das Foto-Shooting zur neuen Kampagne statt. Diese wird in der kommenden Woche erstmals vorgestellt.

Warum im Mecklenburgischen Staatstheater? „Es ist die Bühne, die genau zu unseren Zielen passt. In den nächsten zwei Jahren wollen wir den Aufstieg in die 2. Bundesliga schaffen und damit das ganz große Parkett betreten. Da passt der Auftritt im Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin bestens ins Konzept“, sagt maxpress-Geschäftsführer Holger Herrmann vom Wirtschaftsbeirat der Mecklenburger Stiere. „Wir haben Generalintendant Lars Tietje nach dieser Möglichkeit gefragt. Er hat seine Begeisterung für den Handball sofort signalisiert und sogar in der Ferienzeit des Theaters den Vorhang im Großen Haus für uns öffnen lassen.“

Und so wurden die Handballstiere für Porträts und das obligatorische Mannschaftsfoto vom Fototeam der maxpress – Agentur für Kommunikation bestens in Szene gesetzt. Eine tolle Erfahrung im grellen Scheinwerferlicht. Und ein starker erster Auftritt für das neue Ziel.

Anzeige
Banner HANDBALL - Es lebe der Sport
Banner DHB-Rahmentrainingskonzeption
Hanniball