15.08.2018 · Beach · Von: cb

Beach-DJM: TuS Komet Arsten rückt nach – Modus steht fest

Das Teilnehmerfeld der Deutschen Jugendmeisterschaften im Beachhandball ist kurz vor Beginn der zweiten DM noch einmal angewachsen. Der TuS Komet Arsten (Bremen) meldete noch ein Team für die weibliche Konkurrenz, so dass sich das Teilnehmerfeld auf sechs Teams erhöht hat. Dementsprechend wird im weiblichen Bereich die Vorrunde in zwei Dreiergruppen ausgespielt. Die Teams treffen jeweils zweimal aufeinander. Die beiden Drittplatzierten der jeweiligen Vorrundengruppe spielen den fünften Platz aus, die Zweitplatzierten kämpfen um Bronze und die beiden Erstplatzierten ermitteln den neuen Deutschen Meister. Die Auslosung der Gruppen wird am Samstag im Rahmen der Technischen Besprechung stattfinden.

Im männlichen Bereich spielen die sieben teilnehmenden Mannschaften den neuen Deutschen Meister in einer einfachen Runde Jeder gegen Jeden aus.

Die Technische Besprechung findet am Samstag, den 18. August um 10.00 Uhr am Turnierplatz statt. Beginn der Deutschen Meisterschaft ist um 11.00 Uhr.

Die Teilnehmer

Weiblich

BHV Auswahl

HVBaWü Auswahl

SG OSF (Berlin)

Beach Bazis

TV Lilienthal (HVN)

TuS Komet Arsten.

Männlich:

BHV Auswahl

Wingwheelerz (Nürnberg)

HVBaWü Auswahl

TSG Münster (Hessen)

Sandfüchse Junioren (HVSH)

VfV Spandau (Berlin)

HC Bremen.

Anzeige
Banner HANDBALL - Es lebe der Sport
Banner DHB-Rahmentrainingskonzeption
Hanniball