Bundestrainer Christian Prokop beim Training mit der männlichen C-Jugend der HSG Verden-Aller. - Foto: Christian Klein

14.09.2018 · Slider, Home, Jugend · Von: JM

Christian Prokop gibt Trainingseinheit bei der HSG Verden-Aller

Hoher Besuch bei der HSG Verden-Aller am Donnerstag: Bundestrainer Christian Prokop übernahm das Training der männlichen C-Jugend und brachte die Jungs ordentlich zum Schwitzen - für den niedersächsischen Handballverein ein absolutes Highlight. Inklusive Kamerateam und vollen Zuschauerrängen war die Veranstaltung ein einmaliges Ereignis für Verein und Region.

Los ging die 90-minütige Trainingseinheit für das Oberliga-Team um 17 Uhr. Und nicht nur die Jungs hatten viel Spaß bei der anstrengenden Einheit, sondern auch der Bundestrainer und die Organisatoren der HSG Verden-Aller. „Den Bundestrainer so hautnah zu erleben war ein tolles Erlebnis. Die Jungs waren beeindruckt und sehr stolz, mit ihm trainieren zu dürfen“, sagt Sven Klaasen, der zusammen mit Lars Blatt die männliche C-Jugend trainiert.

Anschließend an die intensive Einheit stand noch eine Fragerunde an, in der Christian Prokop Spielern und Zuschauern Rede und Antwort stand - und auch Autogramme und Selfies durften natürlich nicht fehlen. „Wir freuen uns, dass sich der Bundestrainer dafür Zeit genommen hat! Es war super, ihn so nah zu erleben“, sagt Klaasen.

In Anlehnung an das jährliche Handball-Stickeralbum hatten der DHB und die Victus GmbH die Trainingseinheit mit Christian Prokop im Rahmen eines Gewinnspiels verlost – und die HSG Verden-Aller war der glückliche Gewinner.

Anzeige
Banner HANDBALL - Es lebe der Sport
Banner DHB-Rahmentrainingskonzeption
Hanniball