10.10.2018 · Jugend-Bundesliga, JBLH männlich · Von: pm verein

Derbysieg für Lemgo im OWL-Klassiker

„Derbysieger, Derbysieger, hey, hey…“ hallte es nach Spielschluss durch die Sporthalle der Gesamtschule in Lemgo. In der Bundesliga siegte die A-Jugend von Handball Lemgo mit 32:26 gegen GWD Minden und feierte anschließend den verdienten Sieg.

„Wir haben dort angefangen, wo wir in der letzten Woche beim starken Auftritt in Dormagen aufgehört haben“, so Trainer Christian Plesser. „Das haben die Jungs top gemacht“, lobte Lemgos Trainer nach dem Heimsieg im Derby gegen GWD. „Wir sind gut ins Spiel gekommen und können schnell das 8:3 vorlegen“, zwingen die Hausherren den Gast schon früh zu einer ersten Auszeit. Bis zur Pause konnten die Gäste etwas verkürzen, dennoch ging es mit einem 14:11 im Rücken für Lemgo in die Halbzeit. „Gegen die 3:2:1-Deckung von Minden haben wir immer wieder gute Lösungen gefunden“, so Trainer Plesser.

Nach dem Seitenwechsel begannen die Lemgoer Jungs genau so konzentriert wie zum Start des Spiels. Mit der nötigen Konzentration gingen sie auch weiter das Spiel an und beim 21:16 nahm Gäste-Trainer Sebastian Bagats die nächste Auszeit. Im Duell der beiden Bundesliga-Nachwuchsteams wurde es mit zunehmender Spielzeit aber wieder enger, Minden konnte zehn Minuten vor dem Ende beim 24:25 sogar wieder den Anschluss herstellen.

„In dieser Phase hielt Torwart Fabian Stroth unsere Farben im Rennen. Er konnte wichtige Bälle entschärfen und einen Siebenmeter gegen den ehemaligen Lemgoer Spieler Frederic Galling parieren“, so Christian Plesser. Jakob Ludwig erzielte mit einem tollen Gegenstoßtreffer das 27:24 und stieß damit sechs Minuten vor dem Ende das Tor zum Derbysieg weit auf. „Auch nach der Deckungsumstellung der Mindener auf 4:2 und auf Manndeckung haben wir immer schnell eine Antwort gefunden“, lobte Lemgos Trainer.

Am Ende steht der dritte Sieg im vierten Spiel zu Buche. Lemgo schlägt Minden mit 32:26. „Kompliment an meine Mannschaft. Wir haben einen tollen Fight geliefert und verdient das Derby gewonnen. Nach dem Spiel gegen Dormagen haben wir wieder einen tollen Auftritt aufs Parkett gelegt“, freute sich Christian Plesser zusammen mit den Spielern.

Anzeige
Banner HANDBALL - Es lebe der Sport
Banner DHB-Rahmentrainingskonzeption
Hanniball