03.10.2018

BUNDESJUGENDTAG IN DER RÜCKBLENDE: ENGAGEMENT GRUNDVORAUSSETZUNG FÜR MITGLIEDERENTWICKLUNG

„Das ist spannend“, sagen Georg Clarke, Vizepräsident Jugend, Schule und Bildung des Deutschen Handballbundes, und Martina Haas, Vorstand Mitglieder, unisono. Vor ihnen liegen die...[mehr]


01.10.2018

SEMINAR IN WETZLAR: „JUNGES ENGAGEMENT WEITER VERBREITEN“ – 2019 VERANSTALTUNG FÜR EINSTEIGER

Annika Schneider gibt sich überrascht, positiv überrascht: Von Freitag bis Sonntag weilte die Jugendsprecherin des Hamburger Handball-Verbandes beim Jugendsprecherseminar 2018 des...[mehr]


29.09.2018

JUGENDSPRECHERSEMINAR IN WETZLAR: „JUNGE ENGAGIERTE SIND MULTIPLIKATOREN“

Seit Freitag und noch bis Sonntag tagen in Wetzlar die Jugendsprecher des Deutschen Handballbundes mit den jungen Engagierten aus den Landesverbänden. Nach Hessen gereist ist...[mehr]


29.09.2018

DSJ-VOLLVERSAMMLUNG IN BREMEN: JUGENDKOMMISSION BENENNT DELEGIERTE

Jan Holze, Vorsitzender der Deutschen Sportjugend, kündigt die Vollversammlung der dsj für Freitag bis Sonntag, 26. bis 28. Oktober, an. Die Jugendkommission benannte jetzt die...[mehr]


Engagement im DHB – gefördert durch ZI:EL+ und das BMFSFJ

Zentrale Aufgaben im Bereich der Engagementförderung werden neben der Förderung des ehrenamtlichen Engagements, die Themen Inklusion und  Integration von Menschen mit Migrationshintergrund oder Fluchterfahrung sein. Projekte zur Gewinnung, Bindung und Qualifizierung von Mitgliedern sowie jungen Engagierten sind dabei die Hauptaufgabenfelder im Bereich der Mitgliederentwicklung beim DHB. Die Funktion des DHB ist dabei, als Bindeglied zwischen der Deutschen Handballjugend, den Landesverbänden, deren Vereinen, dem DOSB, der DSJ und den Landessportjugenden zu fungieren.

Eine positive Mitgliederentwicklung und die weitere Ausarbeitung von Engagementformaten ist der Schlüssel auf dem Weg in eine erfolgreiche Zukunft.  Damit verbunden ist ein Gewinn für alle Beteiligten und es ist ein logischer Schritt, der aus dem Arbeitsprogramm Perspektive 2020+ hervorgehenden Zielformulierungen. Finanziert werden diese Bemühungen u.a. durch Mittel des Förderprogramms ZI:EL+ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ). 

Sie haben Anregungen oder neue Ideen. Dann wenden Sie sich an tim.nimmesgern@dhb.de

Bundesministerium für Famile, Senioren, Frauen und Jugend
Förderprogramm "Zukunftsinvestition: Entwicklung jungen Engagements im Sport!"

Anzeige
Banner HANDBALL - Es lebe der Sport
Banner DHB-Rahmentrainingskonzeption
Hanniball