20.12.2017 · Home, Jugend, Engagement · Von: pm/tk

Bewerbungsphase für das „Grüne Band“ 2018 gestartet

Die Bewerbungsphase für das „Grüne Band“ 2018 ist gestartet. Auch in der 32. Auflage zeichnen der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die Commerzbank Vereine aus Gesamtdeutschland mit dem bedeutendsten Preis im Nachwuchsleistungssport aus. Neben einem Pokal können sich die die Sieger-Vereine über eine finanzielle Unterstützung von 5.000 Euro freuen. Bewerben können sich alle Vereine der 62 förderungswürdigen Spitzenverbände.

Auch im kommenden Jahr werden die Mountainbikerin Sabine Spitz, Olympiasiegerin in Peking 2008, und Hockey-Olympiasieger Moritz Fürste die Preise übergeben. „Ich kam erst mit 22 Jahren zum Radsport, aber konnte dennoch mit Hilfe des Vereins meinen sportlichen erfolgreichen Weg gehen. Wenn solch eine großartige Unterstützung schon junge Talente erfahren, ist das absolut wünschenswert“, sagt Spitz.

Interessierte Vereine können ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 31. März 2018 einreichen.  Insgesamt 50 Bewerber werden schließlich ausgezeichnet.  

Anzeige
Banner HANDBALL - Es lebe der Sport
Banner DHB-Rahmentrainingskonzeption
Hanniball