19.03.2018 · Home, Frauen Nationalteam, Fans · Von: tk

Kim Naidzinavicius gegen Spanien als Co-Kommentatorin im Einsatz

Nationalspielerin Kim Naidzinavicius wird das EM-Qualifikationsspiel der deutschen Frauen-Nationalmannschaft gegen Spanien am Mittwoch, 21. März, live am Mikrofon begleiten. Die 26-Jährige, die sich nach ihrem Kreuzbandriss im WM-Eröffnungsspiel gegen Kamerun im Aufbautraining befindet, kommentiert an der Seite von Uwe Semrau die Partie aus der Stuttgarter SCHARRena (Karten unter dhb.de/tickets). 

Mitsubishi, offizieller Automobilpartner, des Deutschen Handballbundes überträgt das Spitzenspiel der Qualifikationsgruppe 6 exklusiv in Deutschland auf ihrer Facebook-Seite (facebook.com/mitsubishi.motors.de). Sendebeginn ist gegen 18.50 Uhr. 

Nach zwei Spieltagen liegt die DHB-Auswahl mit 3:1 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz. Tabellenführer Spanien ist mit 4:0 Punkten, hinter der deutschen Nationalmannschaft folgen Litauen (1:3 Punkte) und die Türkei (0:4 Punkte). Für die EHF EURO in Frankreich (29. November bis 16. Dezember) qualifizieren sich jeweils die besten beiden Teams der sieben Qualifikationsgruppen sowie der beste Gruppendritte. 

Logo Fanclub
Banner Werde Mitglied!