Die deutsche Mannschaft trifft in Wetzlar auf Israel. - Foto: Sascha Klahn

03.10.2018 · Home, Nationalteams, Männer Nationalteam, Fans · Von: tok

Hinweise für Besucher des Länderspiels in Wetzlar

In Wetzlar trifft die deutsche Handball-Nationalmannschaft in einem Qualifikationsspiel für die EHF EURO 2020 am Mittwoch, 24. Oktober, auf Israel (Anwurf um 19 Uhr). Die Rittal Arena öffnet bereits um 17 Uhr. Besucher des Länderspiels werden gebeten, mit Blick auf ein zu erwartendes erhöhtes Verkehrsaufkommen frühzeitig anzureisen und so Wartezeiten am Einlass zu reduzieren.

Der Deutsche Handballbund und die Betreiber der Rittal Arena weisen noch einmal ausdrücklich auf die Regelungen zu mitgeführten Gegenständen hin: Besucher werden gebeten, auf das Mitführen von größeren Taschen (maximal DIN-A4-Format), Rucksäcken, Handtaschen, Helmen, Notebooks, Tablets oder ähnlicher technischer Geräte sowie anderer sperriger Gegenstände zu verzichten. Der Zutritt zur Veranstaltung kann damit nicht gewährt werden! Auch die Einlagerung dieser Gegenstände in der Rittal Arena ist nicht möglich.

Tipp: Zuschauer sollten auf das Mitbringen von Gegenständen aller Art, die nicht unbedingt erforderlich sind, verzichten. So können die Kontrollmaßnahmen unterstützt und beschleunigt werden.

Für den Auftakt in die EHF EURO-Qualifikation 2020 sind via dhb.de/tickets nur noch knapp 200 Stehplatztickets verfügbar. 

Logo Fanclub
Banner Werde Mitglied!