Peter Walz. - Foto: HSG Völklingen

06.05.2013 · Home, Jugend-Bundesliga, Jugend · Von: WZ

Viertelfinalhinspiele: Füchse Berlin starten mit Auswärtserfolg

Der Vorjahresmeister Füchse Berlin zeigte schon im Viertelfinale, warum er auch in diesem Jahr wieder Topfavorit ist. Als einziges der acht Teams setzten sich die Berliner auswärts durch und machte mit dem 34:27 (15:11) bei der JSG Hastedter TSV/HC Bremen einen Riesenschritt in Richtung Halbfinale. Mit einem überzeugenden 41:31 (22:16) startete auch der letztjährige B-Jugendmeister Bayer Dormagen gegen die JSG Balingen/Weilstetten und hat gute Aussichten aufs Weiterkommen.

Enger ging es in den beiden anderen Spielen zu: Der SC Magdeburg gewann gegen die HSG Handball Lemgo mit 32:30 (15:15) und muss ebenso wie Frisch Auf Göppingen, das sich 34:32 (21:21) gegen die HSG Völklingen behauptete, in den Rückspielen aufpassen, nicht aus dem Rennen geworfen zu werden.   

 

SC Magdeburg - HSG Handball Lemgo 32:30 (15:15)

Magdeburg: Gleß, Hendrich; Ackermann (3), Wasielewski (5), Kaffenberger, Stiebler (2), Tiede (5), Zimmermann, Saul (1), Lange, Glabisch (1), Sohmann (8/4), Wilke (2), Czech (5).
Lemgo: Ende, Wetzel; Vorlicek (4), Frieling, Unkell, Ebner (7), Löhr, Prüßner, Pfeiffer (2), Ritterbach (2), Summa (2), Engelhardt, Schmeckthal, V. Schmidt (13/6).
SR: Mücke/Tietze (Anderten/Braunschweig). - Z: 300.   

 

JSG Hastedter TSV/HC Bremen - Füchse Berlin  27:34 (11:15)

Hastedt: Räbiger, C. Jachens; Müller (4), M. Dräger (6), L. Jachens (2), Wiedenmann (3), Franke (4), Meier (4), Kalafut, Schröder, Winkelmann (2), Gülzow, Steghofer (2).
Berlin: Grunz, Trepper; Kassler (5), Krai, Müller, Reisky (6), Weihrauch (5), Sievert (2), Drux (10/4), Nehls, Wiede, Rühl (2), Scheithauer (4).
SR: Schultz/Wiegratz (Rostock). - Z: 472.

 

TV Bayer Dormagen - JSG Balingen/Weilstetten  41:31  (22:16)

Dormagen:  Feistkorn, Hombrecher, Vatter; Blos (3), Damm (4), Elmer, S. Ernst (8), Genz (8/3), Hampel, Hüter (n .e.),  Ihnen, Kauwetter (3), Pestinger (2), Preuss (13). 
Balingen/W.: Makowski, Euchner; Bodmer (1), Hausmann (8), Hildebrand (3), Hölle (3),  Kiene, Kübler (1), Mauthe (3), Mayer, Naumann (2), Preg, Remmlinger (8/4), Saueressig (2).
SR: Köppl/Krispenz (Bingen/Wiesbaden) - Z: 250.

 

Frisch Auf Göppingen - HSG Völklingen 34:32 (21:21)

Göppingen: Arnhold, Rebmann; Gottschling, Hummel (1), Schoch (7/1), Zöller (5/1), Stabel, Kartmann (7), Kühn, L. Waldenmaier (3), Weidtmann (1), Kohnle (10), K. Schmid.
Völklingen: Quarz, Janik Guther; Rudolf, Niklas (1), Zech, Resch (4), Jonas Gunther (1), Grünemeier, Berstecher (2), P. Walz (7/1), Kunkel (10/1), Servello (1), Pressmann, Zintel (6/1).
SR: Burger/Ganter (Waldkirch/Freiburg). - Z.: 1000.

Anzeige
Banner HANDBALL - Es lebe der Sport
Banner DHB-Rahmentrainingskonzeption
Hanniball