Die Mädchen nach ihrem Sieg im Halbfinale gegen Brasilien. - Foto: Goethe-Gymnasium Dortmund

27.02.2018 · Slider, Home, Jugend · Von: cg

Deutsche Teams ziehen ins Finale der Schul-WM ein

Beide deutschen Mannschaften greifen bei der Schul-WM in Katar nach Gold. Die Jungen des Schul- und Sportleistungszentrums Berlin sind mit einem Sieg gegen Polen (35:30), die Mädchen des Goethe-Gymnasiums Dortmund gegen Brasilien (33:26) ins Finale eingezogen.

Zuzana Porvaznikova, Trainerin der Mädchen sowie Co-Trainerin der weiblichen U18 des Deutschen Handballbundes, reflektierte nach dem Spiel: „Ich bin absolut stolz auf diese Mannschaft, wie sie als Team geschlossen aufgetreten sind und gekämpft haben."

Die Finals finden am Dienstag, 28. Februar, statt. Den Anfang machen die Dortmunderinnen um 13 Uhr deutscher Zeit gegen Ungarn und anschließend um 15 Uhr deutscher Zeit treffen die Berliner auf Österreich. „Wir haben Hunger, auch morgen noch etwas zu reißen“, sagt Porvaznikova zu den bevorstehenden Spielen. „Morgen geht’s um alles, da sind Leidenschaft und Kampf angesagt."

Beide Spiele gibt es im Livestream auf der Facebookseite der IHF sowie auf dem Olympic Channel.

Anzeige
Banner DHB-Rahmentrainingskonzeption
Hanniball