Das grüne Band

Bedeutendster Preis der leistungssportlichen Nachwuchsförderung!

„Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ ist der bedeutendster Preis im Bereich der leistungssportlichen Nachwuchsförderung – ausgeschrieben vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und der Commerzbank AG. Für ihr Engagement in der Nachwuchsarbeit können 50 förderungswürdige Vereine oder Vereinsabteilungen das „Grüne Band“ erhalten, unabhängig von der Vereinsgröße oder der Popularität der Sportart. Die prämierten Vereine erhalten jeweils 5000 Euro für ihre Jugendarbeit.

Das „Grüne Band“ fördert – und fordert – neben der sportlichen Komponente auch soziale Aspekte, wie Uwe Hellmann, Leiter Brand Management der Commerzbank AG, betont: „Kinder und Jugendliche müssen eine eigene Persönlichkeit entwickeln. Sie sind es, die unsere Gesellschaft in einigen Jahren führen werden. Genau dort setzt die Förderung durch das ‚Grüne Band‘ an, denn sie unterstützt die wertvolle Arbeit der Vereine, die die jungen Menschen nicht nur sportlich unterstützt, sondern ihnen auch gesellschaftlich wichtige Werte vermittelt.“

DOSB-Generaldirektor Michael Vesper hebt vor allem die Arbeit der Vereine hervor: „Was im deutschen Sport an der ehrenamtlichen Basis geleistet wird, verdient höchste Anerkennung. Die Auszeichnung mit dem ‚Grünen Band‘ unterstützt dieses Engagement vor Ort. Die Förderung junger Talente durch qualifizierte Trainer, der Kampf gegen Doping und die Integration von sozial benachteiligten Kindern - all dies legt das Fundament für große sportliche Erfolge.“

Das „Grüne Band“ im Internet:
www.dasgrueneband.com
www.facebook.com/dasgrueneband


Anzeige
goldgas
Hanniball