Teams

24 Mannschaften werden bei der 26. IHF-Weltmeisterschaft der Männer in Deutschland und Dänemark (10. bis 27. Januar 2019) an den Start gehen. Derzeit haben sich elf Teams für die Endrunde qualifiziert. Darunter die beiden Gastgeber Deutschland und Dänemark, Weltmeister Frankreich, Europameister Spanien, Asienmesiter Katar sowie Afrikameister Tunesien.

Ein Überblick:  

  • Europa: Frankreich, Spanien, Dänemark, Deutschland plus neun weitere europäische Teams
    EHF-Playoffs: 8. bis 10. Juni (Hinspiel), 12. bis 14. Juni (Rückspiel)
  • Afrika: Tunesien, Ägypten, Angola
  • Asien: Katar, Saudi-Arabien, Südkorea, Bahrain
  • Südamerika: Drei Teams
  • 1 Wildcard
Anzeige
Banner DHB-Rahmentrainingskonzeption
Hanniball