04.01.2018 · Slider, Home, Verband, Sponsoren · Von: PM

i&M Bauzentrum ist neuer Partner der deutschen Handball-Nationalmannschaft

Mit gleich zwei Länderspielen startet der Deutsche Handballbund (DHB) am kommenden Wochenende in die letzte Phase der EM-Vorbereitung. Im Rahmen der beiden Spiele gegen Island in Stuttgart (Freitag, ab 18.15 Uhr live in der ARD) und Neu-Ulm (Sonntag, ab 14 Uhr live auf Handball-Deutschland.TV) sowie bei allen weiteren Heimspielen der Bad Boys wird fortan die EUROBAUSTOFF Handelsgesellschaft mit der Fachhandelsmarke i&M Bauzentrum werbewirksam auf der LED-Bande zu sehen sein.

Die EUROBAUSTOFF ist eine Kooperation von derzeit 470 mittelständischen Fachhändlern für Baustoffe, Holz und Fliesen. In Deutschland vereinen die Kooperationszentrale und ihre Gesellschafter mehr als die Hälfte des gesamten Fachhandelsumsatzes für Baustoffe, Holz und Fliesen auf sich.

Die Partnerschaft zwischen der EUROBAUSTOFF und dem DHB ist vertraglich auf eine Laufzeit von 36 Monate festgelegt und wurde von Lagardère Sports vermittelt. Mit diesem langfristigen Engagement investiert der europaweit agierende Unternehmensverbund aus Karlsruhe und Bad Nauheim weiter in den nachhaltigen Erfolg seiner Fachhandelsmarke i&M Bauzentrum mit den Zielgruppen Handwerk und Privatkunde. Neben vielfältigen Logopräsenzen auf Werbemitteln im Rahmen der Länderspiele und der Aktivierung vor Ort in jeder Arena ist es insbesondere die TV-Sichtbarkeit über die LED-Bande, die der Marke auf dem Weg zur nächsten Handball-Weltmeisterschaft im eigenen Land und in Dänemark 2019 Aufmerksamkeit und Reichweite verschaffen wird.

Warum die Wahl auf die Handball-Nationalmannschaft fiel, erklärt Andreas Friederichs, Bereichsleiter Marketing/Werbung der EUROBAUSTOFF: „Wir stehen für mittelständische Werte und faire Partnerschaft: Einsatz, Teamgeist, Erfolg – und das ist auch das Credo des Handballsports. Die Standorte mit der Fachhandelsmarke i&M Bauzentrum sind alles mit persönlichem Engagement geführte Unternehmen und Treffpunkt aller am Bau Beteiligten. Nicht umsonst wurden wir zum zweiten Mal in Folge als Deutschlands bester Händler ausgezeichnet.“

„Die Fachhandelsmarke i&M Bauzentrum, der Deutsche Handballbund und insbesondere unsere Nationalmannschaften stehen für höchste Ansprüche an Qualität und Leistung“, sagt Mark Schober, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Handballbundes. „Wir freuen uns auf diese langfristige Partnerschaft und gemeinsame Erfolge.“

Christian Hesselbach, Senior Director Sports bei Lagardère Sports Germany, ergänzt: „Durch die langfristige Partnerschaft mit dem DHB erhält die EUROBAUSTOFF Handelsgesellschaft eine attraktive Bühne, um die Bekanntheit der eigenen Fachhandelsmarke i&M Bauzentrum unter Händlern und Endkunden zu steigern. Auf dem Weg zur Handball-WM 2019 bieten sich zahlreiche attraktive Möglichkeiten, die eigene Marke reichweitenstark zu präsentieren.“

 

Über Lagardère Sports Germany
Hervorgegangen aus SPORTFIVE und als Teil der global agierenden Sportmarketingagentur Lagardère Sports and Entertainment, ist Lagardère Sports in Deutschland an 18 Standorten vertreten und bietet als Pionier und Markttreiber Expertise, Marketingrechte sowie Dienstleistungen für wertstiftende Partnerschaften in der Sportvermarktung. Neben dem Kerngeschäft Fußball agiert Lagardère Sports in Deutschland auch auf weiteren reichweitenstarken Plattformen im Handball-, Winter- und Motorsport. Weitere Informationen unter www.lagardere-se.com.

Anzeige
Banner HANDBALL - Es lebe der Sport
Banner DHB-Rahmentrainingskonzeption
Hanniball