Landesverbände

29.11.2016 · Home, Jugend, Verband, Landesverbände, HV Sachsen-Anhalt · Von: pm

Ministerpräsident übergibt Fördermittel: Euroville Naumburg wird DHB-Leistungszentrum

Der 2. Dezember 2016 wird für Sachsen-Anhalts und Naumburgs Handball-Szene ein besonderer Tag werden: Dann nämlich wird Landesvater Reiner Haseloff um 14 Uhr höchstpersönlich den Fördermittelscheck übergeben. Die Domstadt wird - zumindest wenn es nach den Sportfans geht - zur Handball-Stadt, die in ganz Deutschland bekannt ist. Grund hierfür: Im Jugend- und Sporthotel „Euroville“ (Am Michaelisholz 115) entsteht 2017 das DHB-Leistungszentrum. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 1 Million Euro. Das Naumburger Planungsbüro „Prolog“ wird zum Termin präsentieren, welche baulichen Veränderungen vorgesehen sind.

Neben den bereits bestehenden Trainingsplätzen und -hallen entsteht im kommenden Jahr ein Krafttrainingszentrum als Hallen-Anbau. Zudem werden eine Beachhandball-Anlage sowie ein Outdoor-Handballplatz geschaffen. Das Leistungszentrum soll schließlich eine schnelle Breitband-Anbindung von 100 Mbit/s erhalten. Die Umsetzung des Projekts ist für das Jahr 2017 geplant - pünktlich zur Handball-WM, die Ende 2017 unter anderem in Leipzig ausgetragen wird.

Nach der Fertigstellung werden die Jugendnationalmannschaften des Deutschen Handballbunds sowie die Beachhandball-Teams regelmäßige Trainingslager in Naumburg durchführen - und auch der eine oder andere Handball-Star, so ist es auch Handball-Kreisen zu hören, schaut dann sicherlich einmal vorbei.

Überdies könnten weitere Schritte hin zur Handball-Hochburg Naumburg folgen: Wenn Beachhandball in nächster Zeit eine olympische Sportart wird, würde aller Voraussicht nach das Beachhandball-Zentrum in Naumburg entstehen. Tolle Aussichten also für den Naumburger Sport. Und Naumburgs Oberbürgermeister Bernward Küper weist darauf hin, dass trotz des Handballzentrums in Sachen Hallennutzung „für die Naumburger Vereine keine Verschlechterung eintreten soll.“

Am Termin werden teilnehmen: Ministerpräsident Reiner Haseloff, DHB-Präsident Andreas Michelmann, Axel Kromer (Chef-Bundestrainer-Nachwuchs männlich und Co-Bundestrainer Männer), Naumburgs Oberbürgermeister Bernward Küper, Vertreter der Geschäftsführung und der Gesellschafterin der Eigentümerin des Eurovilles Jugend- und Sporthotel sowie der Leiter des Eurovilles, Dietmar Schwenke.

Anzeige
Kempa Tag des Handballs
Hanniball