Landesverbände

09.03.2017 · Home, Landesverbände, Jugend ·

Deutsch-Israelischer Jugendaustausch für junge Engagierte im Sport

Die Deutsche Sportjugend (dsj) organisiert in Kooperation mit Maccabi Israel und ConAct, der Koordinierungszentrum Deutsch-Israelischer Jugendaustausch, einen deutsch-israelischen Jugendaustausch für junge Engagierte im Sport zwischen 18 und 26 Jahren. Das Young Sports Leaders Program 2017 ist für die Zeit von Freitag bis Donnerstag, 2. bis 8. Juni, in Berlin und für die Zeit von Dienstag bis Montag, in Tel-Aviv vorgesehen.

Alle Teilnehmenden können in Berlin live das dsj-Jugendevent - jugend.macht.sport! und das Internationale Deutsche Turnfest sowie während der Rückbegegnung in Tel-Aviv die „Maccabiah2017“, die größte jüdische und drittgrößte internationale Sportveranstaltung der Welt, erleben.

Dabei erwartet die Angehörigen der deutsch-israelischen Gruppe ein vielfältiges Begegnungsprogramm mit Sport, Kultur und spannenden Seminaren: Neben sportlichen Aktivitäten stehen die deutsch-israelische Geschichte und die Olympischen Spielen 1936 in Berlin oder Themen wie Engagement, Ehrenamt, Motivation und Partizipation im Sport auf dem Programm.

Laut Ausschreibung werden Bewerbungen bis zum 24. März entgegengenommen.

Anzeige
goldgas
Hanniball