Landesverbände

Der Bayerische Handball-Verband bietet ab Mai Stützpunkttraining im Beachhandball an und rundet damit sein Angebot ab.- Foto: BHV

11.04.2017 · Landesverbände, Beach, Bayrischer HV · Von: PM Bayerischer Handball-Verband

Bayerischer Handball-Verband bildet Beachhandball-Stützpunkte

2016 hatte der Bayerische Handball-Verband die Beachhandball-Tour für C- und B-Jugendliche ins Leben gerufen, für dieses Jahr kündigt der BHV eine weitere Premiere an: Für die Jahrgänge 2001, 2002 und 2003 werden drei Beachhandball-Stützpunkte ins Leben gerufen: Großwallstadt im Norden, Nürnberg in der Mitte und Ismaning im Süden. Trainiert wird nach Abschluss der Qualifikationen immer mittwochs.

„Die Ausrichtung ist klar leistungsorientiert, jedoch wird im Beachhandball immer sehr viel Spaß bei hoffentlich guten Wetter mit dabei sein“, formulieren die Initiatoren. Das erste Training am 24. Mai ist auch als Sichtung für die Aktiven angelegt, die aktuell noch nicht der BHV- oder Bezirksauswahl angehören. Anmeldungen dazu sind noch bis zum 30. April möglich.

Stützpunkte in Großwallstadt, Nürnberg und Ismaning

Die Stützpunkte werden von erfahrenen Lizenztrainern geleitet. In Großwallstadt zeichnet sich der ehemalige Bundesligaspieler Tobias Milde verantwortlich. Unterstützt wird er vom DHB-Beachtrainer der männlichen Jugend, Konrad Bansa. In Nürnberg, am „Strand“ von Flügelrad Nürnberg, ist Thomas Hankel, langjähriger Drittligatrainer und Beachtrainer, aktiv und in Ismaning zeichnet sich Manfred Königsmann, ehemaliger DHB-Beachtrainer und Trainer der Brüder Ismaning, verantwortlich. Er wird durch den DHB-Beachtrainer der weiblichen Jugend, Alex Novakovic, unterstützt.

Trainer- und Schiedsrichterausbildung

Während in Ismaning und Nürnberg das Angebot für Mädchen und Jungen besteht, kann in Großwallstadt das Stützpunkttraining aus organisatorischen Gründen im ersten Jahr nur für Jungs durchgeführt werden.

Nach dem Handball-Verband Württemberg ist der Bayerische Handball-Verband der zweite, der regelmäßig Stützpunkttraining für Beachhandball anbietet. Der BHV rundet damit und den Trainer- und Schiedsrichterlehrgängen sowie der Tour für C- und B-Jugendliche sein Angebot im Beachhandball ab.

Bei den Olympischen Sommerspielen in sieben Jahren soll Beachhandball erstmals olympisch werden. Eine finale Entscheidung darüber wird beim 130. Kongress des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) im September dieses Jahres im peruanischen Lima getroffen.

Anzeige
goldgas
DHB Adventskalender
Hanniball