Landesverbände

In Bremen startete das diesjährige AOK Star-Training. - Foto: brand unit berlin

30.08.2017 · Slider, Home, Jugend, Landesverbände, Bremer HV · Von: tk

Dritte Auflage des AOK Star-Trainings in Bremen gestartet

Bei strahlendem Sonnenschein ist in Bremen die dritte Auflage des AOK Star-Trainings gestartet. Die erste Einheit mit den Kindern leitete Klaus-Dieter Petersen, Europameister von 2004 und derzeit Co-Trainer der Junioren-Nationalmannschaft des Deutschen Handballbundes, zusammen mit Lea Thomas (SV Werder Bremen) und Jugend-Nationalspieler und EYOF-Goldmedaillengewinner Lars Meereis (THW Kiel).

Unterstützt wurde das Trio von Kirsten Pröhl und Martina Schoof vom Bremer Handball-Verband sowie vier Trainern des örtlichen Vereins SG Arbergen-Mahndorf. Auch Mitarbeiter der AOK sowie das Maskottchen Jolinchen, das für viele Fotos zur Verfügung stand, waren vor Ort. Bei der knapp zweistündigen Trainingseinheit stand vor allem der Spaß im Vordergrund und die vielen Übungen sorgten bei den Kindern für zahlreiche strahlende Gesichter. 

Im Anschluss an das Training in der Halle warteten auf alle Schüler der Schule Arbergen bei tollem Wetter auf dem Schulhof viele Mitmachaktionen rund um den Handball. Bildergalerien mit ersten Impressionen finden sich auf den offiziellen Facebook-Seiten des Deutschen Handballbundes sowie beim Nachwuchs Deutscher Handballbund.

Bereits morgen macht das AOK Star-Training halt in Delmenhorst, wo unter anderem Nationalspielerin Emily Bölk den Kindern viele wertvolle Tipps und Tricks rund um den Handball mit auf den Weg geben wird.

Bis Anfang Dezember wird das Grundschulprojekt des Deutschen Handballbundes und der AOK deutschlandweit unterwegs sein und in jedem der 22 DHB-Landesverbänden ein Training mit der jeweiligen Gewinnerschule absolvieren.  Auf die Kinder warten exklusive Trainingseinheiten mit bekannten Handballgrößen.

Mit dabei sind Nationalspieler und Europameister Paul Drux sowie die Weltklasse-Torfrau und zweimalige Champions League-Siegerin Clara Woltering, die beide die Schirmherrschaft über das AOK Star-Training übernommen haben. Außerdem werden auch die beiden Bundestrainer, Christian Prokop und Michael Biegler, und weitere aktuelle und ehemalige Nationalspielerinnen und Nationalspieler die Gewinnerschulen besuchen und mit den Kindern arbeiten.

Insgesamt mehr als 1200 Grundschulen aus ganz Deutschland hatten sich seit Anfang März für das AOK Star-Training beworben. Damit wurde auch im dritten Jahr die 1000er Marke deutlich überboten. Unterstützt wird das exklusive Grundschulprojekt vom DHB-Ausrüster Kempa und dem Freundeskreis des Deutschen Handballs (FDDH e.V.). 

 

Die weiteren Stationen im Überblick:

  • 31.08.2017: Grundschule Am Grünen Kamp, 27749 Delmenhorst
  • 07.09.2017: Grundschule Großschwabenhausen, 99441 Großschwabenhausen
  • 08.09.2017: Dittes-Grundschule, 08112 Wilkau-Haßlau
  • 12.09.2017: Grundschule Daun, 54550 Daun
  • 13.09.2017: Laurentiusschule Hülzweiler, 66773 Schwalbach
  • 14.09.2017: Pestalozzischule, 67227 Frankenthal
  • 15.09.2017: Grundschule Dominik, 55606 Kirn
  • 20.09.2017: GGS Ernstbergstraße, 50765 Köln
  • 21.09.2017: GGS St. Tönis Hülserstraße, 47918 Tönisvorst
  • 22.09.2017: Eintracht-Grundschule, 44267 Dortmund
  • 26.09.2017: Grundschule Ueckertal, 17309 Pasewalk
  • 27.09.2017: Grundschule Eidertal, 24113 Molfsee
  • 28.09.2017: Grundschule Tornquiststraße, 20259 Hamburg
  • 04.10.2017: Struthschule, 37269 Eschwege
  • 05.10.2017: Schule am Treppenweg, 64711 Erbach
  • 06.10.2017: Grundschule Fürstenfeldbruck Mitte, 82256 Fürstenfeldbruck
  • 11.10.2017: Grundschule Dahme, 15936 Dahme/Mark
  • 12.10.2017: Borsigwalder Grundschule, 13509 Berlin
  • 04.12.2017: Pfarrer-Graf-Schule, 76707 Hambrücken
  • 05.12.2017: Astrid-Lindgren-Schule, 71729 Erdmannhausen
  • 06.12.2017: Grundschule Michelbach, 76571 Gaggenau-Michelbach

Die Übersicht der Gewinner sowie weitere Informationen und Impressionen zum AOK-Star-Training sind unter www.aok-startraining.de zu finden.

Anzeige
goldgas
Hanniball