Landesverbände

30.09.2017 · Landesverbände, HV Sachsen · Von: hvs.handball.de / oti

80 Teilnehmer bei Nachwuchskonferenz des Handball-Verbandes Sachsen

80 Teilnehmer meldet der Handball-Verband Sachsen auf seinen Internetseiten von der sechsten HVS-Nachwuchskonferenz. Den Hauptvortrag gestaltete DHB-Chefbundestrainer Nachwuchs männlich Jochen Beppler zur neuen DHB-Rahmentrainingskonzeption des DHB.

In Workshops beschäftigten sich die Teilnehmer mit Themen Mitgliedergewinnung, HVS-Sichtungs- und  Förderkonzept und der individuellen Ausbildung im Nachwuchsleistungssport.

HVS-Vizepräsident Nachwuchs Günther Behla und HVS-Landestrainer Jacob Dietrich sprachen am Ende der Konferenz von zufriedenen Gesichtern und einem geglückten Ablauf: „Wir sind sehr froh und schon ein bisschen stolz auf unsere Nachwuchskonferenz. Wir konnten mit Jochen Beppler einen absoluten Experten auf dem Gebiet des Nachwuchsleistungssports im Handball gewinnen. Auch Thomas Buchmann von der Sportjugend Sachsen hat mit seinem Impulsreferat im Workshop Mitgliedergewinnung zur Erweiterung unserer eigenen Ideen und Ansätze beigetragen, sodass wir uns über die Grenzen unseres Fachverbandes hinaus fortbilden konnten. Wir denken, es war eine wirklich gute Veranstaltung auf die alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zufrieden zurückschauen können und die ihre Fortsetzung 2020 finden wird.“

Eröffnet hatte die Konferenz in Wilsdruff HVS-Präsident Uwe Vetterlein.

Anzeige
goldgas
Hanniball