13.04.2018 · 3. Liga, Frauen 3. Liga, Staffel Ost · Von: pm verein

Letztes Heimspiel der Saison – Piranhas empfangen Eddersheim und wollen Hinspielniederlage wettmachen

Die Saison neigt sich dem Ende: am Samstag, den 14. April spielen die Dritlligahandballerinnen des SC Markranstädt letztmals vor heimischer Kulisse und wollen sich mit einer anschaulichen, ansprechenden Leistung von den Zuschauern verabschieden. Haupt- und Spieltagssponsor MITGAS wartet mit der Übergabe des „Letter of Intent“ für die kommende Saison sowie einem Gewinnspiel auf.

Mit der TSG 1888 Eddersheim kommt der Tabellenachte (SCM 3.), der seit sieben Spielen ungeschlagen ist. „Wir sind gewarnt. Eddersheim liefert gerade eine starke Leistung, sie haben vergangene Woche den Zweitplatzierten besiegt,“ warnt Trainer Torsten Löther, der am Samstag aus privaten Verpflichtungsgründen nicht auf der Bank sitzt. Doch sein Trainerkollege Klaus Franke wird ihn würdig vertreten. Die TSG als letztjähriger Weststaffelsieger hat sich als junge Mannschaft über die Saison gefunden. „Mit einer sehr guten Rückraumreihe und ordentlichen Kreisläuferinnen strahlen sie Gefahr von allen Seiten aus,“ so Löther weiter, „Es wird eine schwere Aufgabe, der wir uns stellen werden und es wäre toll, sie zu Hause zu besiegen und die Hinspielniederlage (19:28) wettzumachen.“

Markranstädts Hauptsponsor wird in der Halbzeitpause die Übergabe der Vertragsverlängerung vornehmen. Für die Zuschauer werden unter anderem ein Tablet Galaxy als ersten Preis verlost. Im Rahmen des letzten Heimspiels werden verdienstvolle Spielerinnen verabschiedet und wie gewohnt können die Fans nach dem Trainergespräch mit Freigetränken anstoßen.

Anwurf im Sportcenter ist wie gewohnt 19 Uhr im Sportcenter Markranstädt.

Anzeige
Banner HANDBALL - Es lebe der Sport
Banner DHB-Rahmentrainingskonzeption
Hanniball