Neuzugang Jule Meier, eingerahmt von Steffen Wegner und Sven Rusbült. - Foto: Verein

12.04.2018 · 3. Liga, Frauen 3. Liga, Staffel Nord · Von: pm verein

Jule Meisner ist eine FROGS-LADY

Mit Jule Meisner präsentiert der SVHU HANDBALL den ersten Neuzugang für die FROGS-LADIES und die kommende Saison in der 3. Liga Nord. Jule Meisner wird im Juni 18 Jahre jung und hat bislang für den VfL Bad Schwartau in der A-Jugend Bundesliga und mit Doppelspielrecht beim TSV Travemünde mit den Raubmöwen in der 3. Liga Nord gespielt. Jule Meisner begann das Handballspielen mit 6 Jahren beim TSV Schlutup. In der Jugend spielte sie dann für den Vfl Bad Schwartau und TSV Stockelsdorf.

FROGS-Trainer Sven Rusbült: „Jule konnte sich trotz ihres jungen Alters bereits in der 3. Liga beweisen. Mit ihr bekommen wir eine sehr gut ausgebildete Spielerin, die sowohl im Angriff als auch in der Abwehr Akzente setzen wird. Mit ihr konnten wir eine absolute Wunschspielerin verpflichten“.

Jule Meisner: „Ich möchte mich sportlich weiterentwickeln und in der neuen Mannschaft viel Erfahrung sammeln. Ich freue mich auf die Saison bei Henstedt-Ulzburg!“, so Jule zu ihrer neuen Aufgabe. Wulf Winterhoff:

„Der SVHU HANDBALL freut sich sehr über den Zuwachs im Froschteich. Mit einer erneut jungen Spielerin für die FROGS-LADIES gehen wir damit den eingeschlagenen Weg weiter, junge Sportlerinnen und Sportler zu fördern. Das sind dann die Vorbilder für unsere noch jüngeren Sportlerinnen und Sportler. Ich freue mich aber auch, dass wir Jule mit dem Umfeld, dem Trainerteam und den Perspektiven für Ihre Entwicklung in Henstedt-Ulzburg begeistern konnten und für junge Talente eine gute Adresse sind. Ich wünsche dem SVHU HANDBALL und Jule, dass sie sich schnell bei uns einleben und mit ganzem Herzen ein überzeugter FROG wird.“

Anzeige
Banner HANDBALL - Es lebe der Sport
Banner DHB-Rahmentrainingskonzeption
Hanniball