Naina Klein wird dem Tus Lintfort mehrere Wochen verletzt fehlen. - Foto: Roland Beyer

12.02.2016 · 3. Liga, Frauen 3. Liga, Staffel West · Von: pm verein

TuS Lintfort: Naina Klein fällt lange aus

Naina Klein, 16jähriges Nachwuchstalent beim Drittligisten Lintfort und wichtige Torschützin fällt mit einem Bruch der Mittelhand mindestens sechs Wochen aus und verpasst so die heiße Phase der Saison. Naina hat sich die Verletzung an der linken Hand beim Endrundenturnier im Schulhandball in Solingen zugezogen, an dem sie mit der Mannschaft des Georg-Forster-Gymnasiums teilgenommen hat. Eine anschließende Untersuchung im Krankenhaus hat ergeben, dass die Mittelhand gebrochen ist. Am heutigen Freitag entscheiden dann die Unfallspezialisten, ob eine Operation nötig ist, um den Bruch sicher zu fixieren.

Für den TuS, der aussichtsreich auf dem 3. Tabellenplatz liegt, ein herber Rückschlag im Aufstiegsrennen zur 2. Bundesliga. Das Team muss nun den Ausfall der jungen Torjägerin kompensieren und in den nächsten Wochen versuchen, dennoch den Anschluss an die Tabellenspitze zu halten.

Anzeige
Banner HANDBALL - Es lebe der Sport
Banner DHB-Rahmentrainingskonzeption
Hanniball