Die Lintforterinnen bejubeln den wichtigen Auswärtserfolg beim BVB 2. Foto: Verein

11.04.2016 · 3. Liga, Frauen 3. Liga, Staffel West · Von: pm verein

Lintfort erobert mit Sieg beim BVB den zweiten Platz

Mit einem 27-22 Erfolg beim BVB Dortmund kletterten die Lintforterinnen in der Tabelle auf den zweiten Platz. Dortmund verzichtete auf den Einsatz seiner Erstligaspielerinnen und wollte wie schon beim Hinspielerfolg gegen den TuS punkten.

In der ersten Halbzeit entwickelte sich ein offenes Spiel mit wechselnden Führungen. Erst in der Schlussphase konnten sich die Gäste durch drei Tore in Folge durch Eva Legermann etwas absetzen und führten verdient mit 12-9 Toren.

Nach der Pause spielte Lintfort das Spiel souverän zu Ende und baute die Führung konsequent aus. Erst in der Schlußphase konnte der BVB Ergebniskosmetik betreiben und den Rückstand in Grenzen halten. „Ich bin zufrieden mit dem Erfolg, auch wenn wir keine herausragende Leistung geboten haben“ so TuS Trainerin Bettina Grenz-Klein. „Durch diesen Erfolg rutschen wir in der Tabelle auf den zweiten Platz vor und wollen den jetzt auch vertiedigen, auch wenn wir nich zwei schwere Spiele haben“. In Dortmund überzeugte der TuS mit einer geschlossenen Teamleistung. Leonie Lambertz erzielte mit 9 Toren die meisten Treffer beim Sieg und etabliert sich immer mehr als wichtige Torjägerin.  

Anzeige
Banner DHB-Rahmentrainingskonzeption
Hanniball