Die TuS Damen freuen sich über die Herbstmeisterschaft und wünschen allen Fans eine frohe Weihnachtszeit. – Foto: Verein

18.12.2017 · 3. Liga, Frauen 3. Liga, Staffel West · Von: pm verein

Lintfort gewinnt Spitzenspiel in Köln

Unerwartet klar gewinnt der TuS Lintfort das Spiel beim Verfolger 1. FC Köln mit 32-27 Toren und sichert sich damit mit der makellosen Bilanz von elf Siegen in elf Spielen die Herbstmeisterschaft in der 3. Liga West.

„Wir waren von Beginn an hellwach und haben mit einer tollen Teamleistung zu Recht gewonnen“ stellte TuS Trainerin Bettina Grenz-Klein nach der Partie fest. Ihre Mannschaft hatte vom Start weg hoch motiviert und mit viel Engagement agiert und ließ dem Verfolger nur wenig Luft zum Atmen. Über 6-3 wurde die Führung auf 10-4 ausgebaut und Köln kam erst kurz vor der Pause besser in die Partie, hatte beim 10-13 Halbzeitstand noch Hoffnung auf eine Wende. Aber die Gäste starteten erneut furios und bauten die Führung auf 19-12 aus. Danach galt es, den Vorsprung zu halten, was letztendlich auch gut gelang.

„Wir haben heute mannschaftlich geschlossen agiert, aber mit Vivien Gosch zwichen den Pfosten und Eva Legermann haben zwei Spielerinnen überzeugt, die Köln so nicht auf der Rechnung hatte“ urteilte Grenz-Klein nach dem Spiel. „Gleich 32 Treffer gegen die beste Abwehr der Liga zeigen, wie stark wir heute waren. Zudem stand unsere Abwehr enorm sicher und hat den FC beeindruckt“.

Der TuS überwintert nun mit einem Vorsprung von sechs Punkten auf den nächsten Verfolger und kann die Tabelle über die Feiertage geniessen.

Anzeige
Banner DHB-Rahmentrainingskonzeption
Hanniball