29.11.2018 · 3. Liga, Männer 3. Liga, Staffel West · Von: pm verein

Eagles gegen Dragons - Spitzenhandball in der Glockenspitzhalle

Am Samstagabend um 19.00 Uhr steigt das bisherige Spiel der Spiele. Erster gegen Zweiter heißt es in der Partie Eagles gegen die SGSH Dragons. Die Liga blickt gebannt nach Krefeld. Gelingt den Seidenstädtern der große Wurf könnten sich die Gelb-Schwarzen um 3 Punkte vom Verfolger lösen und haben somit auch einen „Ausrutscher“ in der Hinterhand. Das wäre eine komfortable Ausgangslage für die Männer von Trainer Ronny Rogawska, die alles dafür geben werden den 13. Erfolg in Serie feiern zu können. Die Unterstützung von den Rängen wird Gewiss vorhanden sein, so konnten bisher knapp an 500 Tickets bis heute abgesetzt werden. Wenn alles gut läuft und alle Freunde mobilisiert werden können ist ein neuer Zuschauerrekord in der Glockenspitzhalle absolut realistisch. Hierzu verweisen die Eagles auf den Vorverkauf in allen bekannten Vorverkaufsstellen und dem Online Ticketshop auf der Internetseite der HSG Krefeld. Alle Seiten erwarten einen prächtigen Handballabend in der heimischen Glockenspitzhalle.

Vorverkauf steigt immer weiter an

Der Vorverkauf für das Spiel am Samstagabend läuft hervorragend. Bereits jetzt kann ein neuer Vorverkaufsrekord gemeldet werden für den Zeitraum vor dem Spielbeginn.

Dolphins sorgen wieder für gute Stimmung

Am Samstagabend können sich alle Fans und Freunde auch wieder auf ein absolut tolles Unterhaltungsprogramm neben einem echten Spitzenspiel im Kampf um den Aufstieg freuen. Die Dolphins Cheerleader Krefeld werden für beste Showeinlagen beim Einlauf der Mannschaften, bei den Unterbrechungen im Spiel und besonders während der Halbzeit sorgen. Die Akrobatikgruppen des SC Bayer 05 Uerdingen e.V. sind gerne in der Glockenspitzhalle und sorgen immer wieder für willkommene Abwechslung während des Spiels.

Spielbeginn ist am Samstag um 19.00 Uhr, die Tageskasse öffnet am Spieltag bereits um 17.00 Uhr wegen des vermuteten großen Andrangs.

Die Handball-Euphorie ist nun endgültig in der Seidenstadt angekommen

Die derzeitige Entwicklung der Eagles in allen Bereichen, aber besonders auf der sportlichen Ebene sind aktuell für alle Fans und Freunde ein richtiger Genuss. Mit einem Tabellenplatz an der Spitze in der aktuellen Saison genießen die Gelb-Schwarzen nicht nur den sportlichen Erfolg sondern auch den verdienten Zuschauerzuspruch. So kamen beim vorletzten Heimspiel gegen Leichlingen knapp 1200 Handballfreunde und zum Heimspiel am vergangenen Freitagabend gegen die Ahlener SG knapp 800 Fans in die Glockenspitzhalle, was in beiden Spielen zu einer phänomenalen Stimmung beitrug. Und auch im Spiel am morgigen Samstagabend rechnen die Seidenstädter mit einer prächtig gefüllten Glockenspitzhalle.

Es geht ab 19.00 Uhr um den 13. Sieg in Folge und erfolgreiche Verteidigung der Tabellenführung gegen den Tabellenzweiten SG Schalksmühle-Halver Dragons. Sollte der Sieg unter Dach und Fach gebracht werden, könnten sich die Eagles mit drei Punkten vom ersten Verfolger absetzen. Tickets für das anstehende Spiel sind sowohl noch im Vorverkauf erhältlich und natürlich an den Tageskassen ab bereits 17.00 Uhr. Eine pünktliche Anreise ist empfohlen. Tickets für das nächste Heimspiel in 14 Tagen so wie das „3 für 2 Special“ im neuen Jahr sind ebenfalls im Vorverkauf erhältlich und können auch zusätzlich am Samstagabend in der Halbzeitpause erworben werden. Vielleicht gelingt es sogar schon nach gut einem Drittel der Saison die Glockenspitzhalle erstmalig komplett zu füllen, was die Mannschaft allemal verdient hätte.

Anzeige
Banner HANDBALL - Es lebe der Sport
Banner DHB-Rahmentrainingskonzeption
Hanniball