03.03.2018 · Jugend-Bundesliga · Von: pm verein

VfL Gummersbach will den nächsten Schritt gehen

Am Sonntagnachmittag um 14 Uhr trifft die Gummersbacher U19 mit dem Ziel, zwei weitere wichtige Punkte zu holen, auf die Mannschaft aus Oespel-Kley, um dem Ziel der Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft ein weiteren Schritt näher zu kommen.

Nach dem herausragenden Sieg am letzten Wochenende, als zwei Punkte geholt und ein hoher Sieg gegen den TSV Burgdorf (34:28) eingefahren konnte, wird der VfL Gummersbach versuchen, an den bisherigen Leistungen der letzten Spiele anzuknüpfen und auch das vermeintlich leichteste Spiel der letzten Wochen erfolgreich zu bestreiten.

Die DJK Oespel-Kley steht momentan mit 4:34 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz und konnte die bisherigen Punkte lediglich in den Duellen gegen den Tabellenletzten aus Hagen ergattern, dennoch warnt Trainer Maik Pallach davor die Mannschaft aus Dortmund zu unterschätzen: „Wir können uns nicht erlauben, den Gegner nicht ernst zu nehmen und werden fokussiert an das nächste Spiel herangehen. Wenn wir uns an den letzten Spielen orientieren und weiterhin eine so starke Abwehr spielen und ein hohes Tempo gehen können, werden wir in Oespel-Kley zwei Punkte holen.“

Der VfL steht mit 25:11 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz und wird alles tun, um dort zu bleiben, damit die Teilnahme an der deutschen Meisterschaft ermöglicht wird.

Anzeige
Banner HANDBALL - Es lebe der Sport
Banner DHB-Rahmentrainingskonzeption
Hanniball