18.04.2017 · Home, JBLH weiblich · Von: tk

Buxtehuder SV richtet Final Four der weiblichen A-Jugend aus

Der Buxtehuder SV richtet in diesem Jahr das Final Four-Turnier um die Deutsche Meisterschaft in der weiblichen A-Jugend aus. Neben dem Ausrichter haben sich auch die Nachwuchsmannschaften der HSG Blomberg-Lippe, des VfL Oldenburg sowie von TSV Bayer 04 Leverkusen für die Endrunde qualifiziert. Die Endrunde findet am 3./4. Juni in Niedersachsen statt. 

Zudem stehen bereits die Halbfinalpaarungen fest. Die HSG Blomberg-Lippe trifft dabei auf den TSV Bayer 04 Leverkusen,Gastgeber Buxtehude bekommt es in der Vorschlussrunde mit dem VfL Oldenburg zu tun. 

Der Buxtehude SV ist nicht nur Ausrichter, sondern auch Titelverteidiger in der weiblichen A-Jugend. Im vergangenen Jahr sicherten sich die Norddeutschen nach einem 26:22-Erfolg gegen den TSV Bayer 04 Leverkusen erstmals die Deutsche Meisterschaft. 

 

Die Halbfinalspiele im Überblick: 

Samstag, 3. Juni: 

HSG-Blomberg-Lippe - TSV Bayer 04 Leverkusen

VfL Oldenburg - Buxtehuder SV

 

Sonntag, 4. Juni:

Spiel um Platz 3 

Finale 

Anschließend Siegerehrung 

Anzeige
goldgas
DHB Adventskalender
Hanniball