Fabian Baumgart/Sascha Wild. - Foto: DHB/Sascha Klahn

21.12.2017 · Home, Schiedsrichter · Von: BP

Baumgart/Wild für WM-Qualifikationsturnier nominiert

Die DHB-Eliteschiedsrichter Sascha Wild und Fabian Baumgart sind von der EHF für das WM2019-Qualifikationsturnier in Bozen (Südtirol) nominiert worden. Vom 11. bis 13. Januar kämpfen dort Gastgeber Italien, die Ukraine, Rumänien und die Färöer Inseln um einen Startplatz für die Play-offs zur Männer-WM 2019 in Deutschland und Dänemark. Drei der sechs Qualifikationsgruppen werden in Turnierform ausgetragen, die übrigen in Hin- und Rückspielen. Die Sieger der Gruppen treffen dann im Juni 2018 auf einen Teilnehmer der EURO 2018 in Kroatien. Ausgelost werden die Play-off-Paarungen am 28. Januar in Zagreb.

Baumgart/Wild sind für die Spiele Italien - Rumänien (11. Januar), Ukraine - Italien (12. Januar) und Rumänien - Ukraine (13. Januar) angesetzt worden.

Anzeige
Banner DHB-Rahmentrainingskonzeption
Hanniball