Lars Geipel und Marcus Helbig. - Foto: DHB/Sascha Klahn

24.01.2018 · Slider, Home, Schiedsrichter · Von: BP

Nächstes EURO-Topspiel für Geipel/Helbig, Franzosen leiten Deutschland - Spanien

Die deutschen Elite-Schiedsrichter Lars Geipel (Leipzig) und Marcus Helbig (Landsberg) sind von der EHF erneut für eine brisante Partie bei der EHF EURO 2018 in Kroatien nominiert worden. Parallel zum Alles-oder-Nichts-Spiel der Bad Boys am heutigen Mittwochabend gegen Spanien (20.30 Uhr in Varazdin, live im ZDF) leiten die beiden das Spitzenspiel der Gruppe I zwischen Gastgeber Kroatien und Weltmeister Frankreich in Zagreb.

Geipel/Helbig hatten bereits das Nachbarschafts-Duell Kroatien gegen Serbien in Split gepfiffen, ihr bislang zweiter Einsatz war das Spiel Frankreich gegen Österreich in Porec.

Das deutsche Spiel gegen Spanien wird von den Franzosen Stevann Pichot und Laurent Reveret geleitet, die auch schon die Auftaktpartie der Bad Boys gegen Montenegro gepfiffen hatten.

Anzeige
Banner DHB-Rahmentrainingskonzeption
Hanniball