Lars Geipel und Marcus Helbig. Foto: DHB/Sascha Klahn

20.02.2018 · Home, Schiedsrichter · Von: BP

DHB-Schiedsrichter und Offizielle im dreifachen Champions-League-Einsatz

Ihr erster internationaler Auftritt nach der Männer-Europameisterschaft in Kroatien führt die deutschen Spitzenschiedsrichter Lars Geipel (Leipzig) und Marcus Helbig (Landsberg) nach Ungarn. Das Duo ist von der EHF für das Männer-Champions-League-Spiel Pick Szeged gegen HC PPD Zagreb (Kroatien) am Samstag (17:30 Uhr) nominiert worden. Geipel/Helbig hatten bei der EURO unter anderem das Halbfinale Schweden gegen Dänemark geleitet.

Robert Schulze und Tobias Tönnies aus Magdeburg sind am Wochenende ebenfalls in der Königsklasse aktiv: Sie pfeifen in der Männer-Champions-League das Achtelfinal-Playoff-Hinspiel Ademar Leon (Spanien) gegen Montpellier (Frankreich) am Samstag (19.30 Uhr).

Und auch beim Spitzenspiel der Frauen-Champions-League ist der DHB nicht nur auf dem Feld mit Nationalspielerin Xenia Smits vertreten: In der Partie ihres Klubs aus Metz gegen den verlustpunktfreien Spitzenreiter Vardar Skopje am Sonntag (15 Uhr) sitzt Jutta Ehrmann-Wolf als EHF-Delegierte am Tisch.

Anzeige
Banner HANDBALL - Es lebe der Sport
Banner DHB-Rahmentrainingskonzeption
Hanniball